Autor

Rechtsanwalt Thomas Waetke
Autor

Ihr Anwalt für Veranstaltungsrecht

Ich bin einer der beiden Gesellschafter der Kanzlei Schutt, Waetke Rechtsanwälte, die sich auf das Eventrecht, IT-Recht und Medienrecht spezialisiert hat. Nachdem ich mich schon bei früheren eigenen Veranstaltungsplanungen geärgert hatte, dass es schwierig ist, Informationen herzubekommen, haben wir irgendwann dieses Portal aufgebaut.

Autor der Beiträge und News bin ich: Thomas Waetke. Seit dem Start von eventfaq Anfang 2009 habe ich ca. 3.300 Beiträge und aktuelle Nachrichten verfasst und teilweise juristisch kommentiert.

Wie komme ich zum Veranstaltungsrecht?

In den Jahren 1995 bis 2002 habe ich während meines Jurastudiums als Ordnungsdienstmitarbeiter und Stagehand bei einem Sicherheitsunternehmen aus Süddeutschland gearbeitet und war hier auf Veranstaltungen in ganz Deutschland unterwegs. An der Uni Augsburg war ich zwischen 1995 und 2001 Mitarbeiter im Kulturreferat der Studierendenvertretung und dort verantwortlich für die Bereiche Sicherheit und Aufbau/Abbau bei Veranstaltungen (zwischen 100 bis 15.000 Besucher). Hier und auch bei meiner ehrenamtlichen Tätigkeit in Vereinen habe ich die praktische Erfahrung gesammelt, die ich jetzt in meiner Beratungstätigkeit einsetzen kann.

Seit 2003 bin ich Rechtsanwalt und seit 2008 auch Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht. 2003 habe ich mit meinem Freund und Kollegen Timo Schutt in Karlsruhe unsere Kanzlei Schutt, Waetke Rechtsanwälte gegründet.

Von Beginn an habe ich mich dabei auf das Veranstaltungsrecht spezialisiert: Ich berate und vertrete Verantwortliche aus dem Eventbereich, erstelle Gutachten, bin Dozent und Referent.

Mehr über mich:

Mehr als nur Anwalt

Damit ich auch über den Tellerrand der nicht-juristischen Themen schaue, besuche ich auch nicht-juristische Fortbildungen. So habe ich mittels Schulung und Prüfung jeweils erworben:

  • Sachkunde im Bewachungsgewerbe gemäß § 34 a Gewerbeordnung,
  • Fachkunde nach BGV A3 und VDE 0105-100 der Elektrotechnisch unterwiesenen Person (EuP),
  • Sachkunde für das Erstellen und Prüfen von Flucht- und Rettungsplänen und Feuerwehrplänen.

Im Bundesverband Veranstaltungssicherheit (www.bvvs.org) bin ich Justitiar.

Anwalt für Veranstaltungsrecht in Theorie und Praxis: Auf Veranstaltungen betreue, berate und vertrete ich Veranstalter in der Leitzentrale mit Ordnungskräften und -behörden. Auch hier erlebe ich live, was “los” ist und wie die verschiedenen Gewerke arbeiten (bzw. arbeiten sollten).

Ich bin Mitglied des Prüfungsausschusses der IHK Karlsruhe für die Zusatzqualifikation Veranstaltungsassistent für Auszubildende im Ausbildungsberuf Veranstaltungskaufmann/-frau.


Als Dozent und Referent

Ich bin als Referent bzw. Dozent in ganz Deutschland unterwegs, z.B.:

  • EurAka in Baden-Baden für die Ausbildungen „Fachkraft für Event-Management“ und „Fachkraft für Audiotechnik“ (bis 2009),
  • EurAka in Baden-Baden für die Fortbildung „Zusatzqualifikation zum Veranstaltungsassistenten (IHK)“,
  • EurAka in Baden-Baden für die Fortbildung „Veranstaltungsfachwirt (IHK),
  • EurAka in Baden-Baden für verschiedene Einzelseminare,
  • an der Media Akademie in Stuttgart für die Blockseminare Medienrecht und Wirtschaftsrecht,
  • Internationale Hochschule Bad Honnef (bis 2009),
  • International School of Management in München,
  • für das Seminar „Veranstaltungsrecht“ für Vereine der Stadt Karlsruhe,
  • Internationale Event- & Congress-Akademie (IECA) in Mannheim,
  • Lehrgang „Sicherheitsfachperson für Versammlungsstätten“ der Vabeg Eventsafety Deutschland GmbH,
  • ebam Business Akademie für Medien, Event und Kultur in Frankfurt und Stuttgart,
  • Lehrgang „Grundlagen der Veranstaltungssicherheit“ des TÜV Saarland,
  • Lehrgang “Planungskoordinator für Veranstaltungssicherheit” des TÜV Süd,
  • Lehrgang „Fachplanung und Leitung Besuchersicherheit“ der TH Köln und EurAka,
  • Seminare (Urheberrecht, Veranstaltungssicherheit) für die Württembergische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie in Stuttgart,
  • Seminare (Eventrecht) für die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Baden in Karlsruhe,
  • Gastredner und Referent bei Fachkongressen (z.B. Event High School, Baurecht & Brandschutz Symposium Frankfurt, Kessel Kongress, Fachtagung der IBIT, Baden-Württembergische Fachtagung der Verwaltungsakademie, meet Hamburg, Infotag „Verband & Tagung“  u.a.).

unsere eigenen Seminare   öffentliche Seminare, Tagungen, Kongresse


Inhouse-Schulungen

In Unternehmen und bei Kommunen bin ich Referent bei Inhouseseminaren und Schulungen in ganz Deutschland (z.B. bei Fernsehanstalten, Messegesellschaften, Veranstaltungsagenturen, Verbänden, Banken, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Hochschulen usw.). In diesen Seminaren lerne ich immer wieder neue Leute und interessante Probleme und Fragen aus dem Praxisalltag kennen, die ich dann wiederum in meiner juristischen Beratungstätigkeit verwenden kann.

Weitere Infos zu Inhouse-Schulung


Buch-Autor

  • Herausgeber und Autor des Internetportals www.eventfaq.de,
  • Herausgeber und Autor des „Rechtshandbuch der Veranstaltungspraxis“ (hier),
  • Herausgeber und Autor des Lehrbuches “Grundzüge des Eventrechts” (hier),
  • Mitautor für das Thema Veranstaltungsrecht (insbesondere: Haftung) im Buch „Praxisorientiertes Eventmanagement“ im Springer Gabler Verlag,
  • Autor in Fachzeitschriften der Veranstaltungswirtschaft (z.B. Eventpartner).

zum Shop


Für und mit meinen Mandanten live vor Ort

In meinem Alltag als Rechtsanwalt berate und unterstütze ich alle Beteiligten rund um eine Veranstaltung: Veranstalter, Betreiber, Vermieter, technische Dienstleister, Sicherheitsunternehmen, Behörden usw. Profitieren auch Sie von meiner Kompetenz im Veranstaltungsrecht!

Kontakt zu mir:

Kontakt-Seite
Wird gesendet

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Thomas Waetke: © Sebastian Heck - www.sebastianheck.com