studioroman (canva)

Inhouse-Schulung
für Ihre Mitarbeiter

Entweder bei Ihnen vor Ort (bundesweit) oder online
Ihre Wunsch-Themen, Ihre Wunsch-Dauer (ab 1 Stunde), Ihr Wunsch-Termin
Vertragsrecht, VA-Sicherheit, KSK, Urheberrecht, Datenschutz u.a.

Bilden Sie Ihre Beschäftigten weiter!

FLEXIBEL. INDIVIDUELL. VERSTÄNDLICH.

Nutzen Sie die Kompetenz und jahrelange Erfahrung von Thomas Waetke – ohne “trockene” oder unverständliche Juristensprache.

Auf dieser Seite finden Sie einige Informationen zu unsere Inhouse-Schulungen.

Egal ob 1 Stunde, 1 Tag oder 1 Woche. Egal ob online oder bei Ihnen im Unternehmen. Egal ob zum Thema Datenschutz, zu Haftungsfragen, zum Urheberrecht oder über Grundlagen des Eventrechts. Teilen Sie uns einfach Ihre individuellen Themenwünsche, Zeit- und Ortvorstellung für die Weiterbildung Ihre Mitarbeiter mit. Ansonsten können wir Sie gerne über die Möglichkeiten informieren.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf

Wir können Ihre Fragen zur Inhouse-Schulung besprechen und lassen Ihnen gerne ein Angebot zukommen.

Welche Themen sind möglich?

  • Versammlungsstättenverordnung, Veranstaltungsleitung
  • Urheberrechte
  • Agenturverträge, Vertragsrecht
  • KSK, GEMA,
  • Ausländersteuer
  • Haftung, Verkehrssicherung
  • Genehmigungen
  • Fotos
  • Arbeitsschutz (z.B. Arbeitszeit) usw.

Möglich sind alle Themen im Kontext mit Veranstaltungen!

ipuwadol (canva)
Sie haben Interesse? Entweder schicken Sie uns eine E-Mail oder füllen das nachfolgende Formular aus und senden es an uns.
E-Mail an uns

Wie läuft eine Schulung ab?

  1. Sie schicken die Anfrage per Mail, oder mithilfe des nachfolgenden Formulars. Dann klären wir im Vorfeld die Inhalte der Schulung, evtl. den Termin und ob die Schulung bei Ihnen oder online stattfinden soll.
  2. Sie erhalten dann ein Angebot.
  3. Nach Auftragserteilung reservieren wir einen Termin (ggf. auch einen Alternativtermin).
  4. Kurz vor der Schulung melden wir uns nochmal, um Hintergründe der Teilnehmer, Details Ihrer Arbeit zu klären und die Schulung möglichst auf den konkreten Bedarf zuzuschneiden.
  5. Ihre Mitarbeiter können und sollen Fragen stellen, diskutieren, neugierig sein.
Robert Kneschke (canva)
Sie haben Interesse? Entweder schicken Sie uns eine E-Mail oder füllen das nachfolgende Formular aus und senden es an uns.
E-Mail an uns

Ihre Anfrage für eine Inhouse-Schulung:

 

Inhouse-Schulung

*“ zeigt erforderliche Felder an

Welcher Themenbereich ist gewünscht?*
(Mehrfachangaben möglich. Ihre Angaben sind unverbindlich)
* = Pflichtfelder | Wie geht es weiter? Wenn Sie die Anfrage absenden, erhalten Sie entweder bereits ein unverbindliches Angebot von uns, oder wir melden uns zunächst bei Ihnen, um noch Details für das Angebot zu erfragen. Kosten entstehen für Sie erst, wenn Sie unser Angebot annehmen.
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der SWR veranstaltet jedes Jahr sehr viele Events. Herr Waetke hat unseren Mitarbeitenden, die für die Konzeption, Umsetzung und Evaluation von Events zuständig sind mit seinem Seminar „Veranstaltungsrecht“ die wichtigsten rechtlichen Grundlagen klar und deutlich vermittelt. Besonders relevant, da ein für alle neues Thema, waren seine Erläuterungen und Empfehlungen zu Events in der aktuellen Corona-Situation. Vielen Dank, für ein interessantes und wichtiges Seminar, das uns sehr gut präsentiert wurde.

Christina Benz, Südwestrundfunk

Häufige Fragen zu unseren Inhouse-Schulungen:

Online oder in Präsenzform?

Das hängt von Ihnen ab, beides ist möglich.

Natürlich sind wir bei Online-Schulungen flexibler: Sowohl terminlich, als auch bei Verschiebungen. Außerdem sind Online-Schulungen natürlich auch kostengünstiger, weil die Hinreise und Rückreise entfallen.

Aber wie gesagt: Beides ist möglich.

Wer ist Referent bei den Schulungen?

Je nach Themen sind das Rechtsanwalt Timo Schutt (für das IT-Recht und den Datenschutz) oder Rechtsanwalt Thomas Waetke (für das Veranstaltungsrecht).

Schreiben Sie uns an, und wir überlegen dann intern, welcher Referent Sie am besten unterstützen kann.

Welche Themen sind Gegenstand der Schulung?

Auch hier richten wir uns nach Ihnen: Aus dem IT-Recht, Datenschutzrecht und Veranstaltungsrecht sind alle Themen denkbar. Beispiele dazu finden Sie oben. Die Themen stimmen wir mit Ihnen ab, gerne können wir hierzu auch Empfehlungen geben.

Wie lange dauern die Schulungen?

Das hängt von Ihnen ab: Ab 1 Stunde ist alles möglich. Wir können Ihnen gerne Empfehlungen geben, da wir wissen, zu welchem Thema wir wie viel Zeit benötigen.

Wieviele Personen können teilnehmen?

Bezüglich der Teilnehmerzahl sind wir flexibel.

Was kostet eine Schulung?

Wir haben keine Einheitspreise, da wir unsere Preise auch vom Vorbereitungsaufwand, Reisezeiten, Dauer, Inhalten usw. abhängig machen. Bei Verbänden bzw. Vereinen, Kommunen, gemeinnützigen Einrichtungen usw. bieten wir auch günstigere Konditionen an.

Als Standardpreise für Unternehmen in der Privatwirtschaft rechnen wir für ein Webinar bspw. wie folgt:

Die erste Stunde berechnen wir mit 500 € netto; darin ist der Abstimmungsaufwand und die Themenauswahl enthalten. Jede weitere Stunde berechnen wir mit unserem regulären Stundensatz von 360 € netto.

Sie erhalten von uns ein unverbindliches Angebot.

Noch unschlüssig?

Melden Sie sich doch zu unseren monatlichen kostenfreien Webinaren an und lernen uns dort kennen!

Hier waren wir bereits

In Unternehmen und bei Kommunen waren wir bereits in in ganz Deutschland bei Fernsehanstalten, Verbänden, Messegesellschaften, Eventagenturen, Banken, Personaldienstleistern, Hochschulen, Industrie, IT-Unternehmen usw. unterwegs, z.B.:

Augsburg, Bad Gögging, Bad Homburg, Baden-Baden, Balingen, Berlin, Biberach, Bonn, Bottrop, Darmstadt, Dortmund, Düsseldorf, Eschborn, Essen, Frankfurt am Main, Gießen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kempten, Koblenz, Köln, Krefeld, Landau, Leipzig, Ludwigsburg, Ludwigshafen, Mainz, Mannheim, München, Münster, Neustadt, Nürnberg, Nürtingen, Potsdam, Regensburg, Rheinstetten, Roth, Schorndorf, Soest, Stuttgart, Ulm, Unterhaching, Wolfratshausen, Wolfsburg, Wuppertal.

Seit der Pandemie führen wir die Schulungen vermehrt online durch. Die Vorteile liegen auf der Hand: Flexiblere Termine, kein Reiseaufwand, geringere Kosten.

Andrey Popov (canva)
Einwilligung *
Scroll to top