Tag "Umsatzsteuer"

Besteuerung der Eintrittsgelder in einen Freizeitpark

Es gibt unterschiedliche Steuersätze – und damit auch die Frage, wann welcher Steuersatz greifen kann: Einem solchen Problem ist nun auch das Finanzgericht Köln auf der Spur. In dem dortigen Fall geht es um einen Freizeitpark.

Weiterlesen

Komödien in regionaler Mundart mit Kulinarik unterliegt Regelbesteuerung

Welchem Steuersatz unterliegen die Eintrittskarten für eine Komödie, bei der in regionaler Mundart Speisen durch die Schauspieler serviert werden und die Teil des Stückes sind? 19% oder 7%?

Weiterlesen

Finanzverwaltung ändert Vorgaben zum Umsatzsteuer bei Theatern u.a.

Die Finanzverwaltung hat mit ihrem BMF-Schreiben vom 12.11.2020 die Regelungen des USt.-Anwendungserlasses zur umsatzsteuerlichen Begünstigung von Theateraufführungen und vergleichbaren Darbietungen ausübender Künstler aktualisiert.

Weiterlesen

Ermäßigter Steuersatz für Techno- und House-Konzerte?

Auf Ticketgebühren fällt Umsatzsteuer an, wobei die Höhe des Steuersatzes oft fraglich ist. Einen langen Rechtsstreit hat nun ein Club hinter sich, in dem es darum ging, ob Ticketerlöse für Tech­no- und House-Kon­zer­te mit 7 oder mit 19 % zu versteuern sind.

Weiterlesen

Kein ermäßigter Steuersatz bei gemeinnützigem Zweckbetrieb im Wettbewerb

Ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs betrifft gemeinnützige Einrichtungen, die sich wirtschaftlich betätigen zur Verwirklichung ihrer satzungsmäßiger Zwecke – z.B. Veranstalter, aber auch Fortbildungseinrichtungen oder Gastronomiebetriebe.

Weiterlesen

Reduzierte Umsatzsteuer bei Konzerten und Theatern

Im Steuerrecht betrachten wir heute einen Teil der Umsatzsteuer: Wann gelten für Veranstaltungen 19% oder 7% Umsatzsteuer?

Weiterlesen

Umsatzsteuer für die Vermittlung von umsatzsteuerfreien Tickets?

Zum Wochenende einmal „leichte Kost“, eine wichtige Entscheidung des Bundesfinanzhofes für die steuerliche Behandlung einer Vermittlung von Eintrittskarten. Was war passiert?

Weiterlesen

Eintrittspreis bei Ausstellungen mit nicht-dauerhaften Exponaten

Verkauft ein Veranstalter Eintrittskarten an Besucher, so stellt sich die wichtige – und oftmals schwierige – Frage, mit welchem Umsatzsteuersatz der Eintrittspreis zu versteuern ist.

Weiterlesen

Abgrenzung von Werbeveranstaltung und Betriebsveranstaltung

Ein Unternehmen veranstaltet eine Jubiläumsfeier, zu der alle Beschäftigten eingeladen werden. Außerdem werden Gäste aus Politik Weiterlesen

EuGH: Einheitliche Leistung muss einheitlich besteuert werden

Viele Anbieter bieten Leistungen an, die man für sich gesehen auch getrennt anbieten könnte: Hotelübernachtung –

Weiterlesen