Steuerrecht

Besteuerung der Eintrittsgelder in einen Freizeitpark

Es gibt unterschiedliche Steuersätze – und damit auch unterschiedliche Auffassungen, bei welchem Tatbestand welcher Steuersatz greifen kann: Einem solchen Problem ist nun auch das Finanzgericht Köln auf der Spur. In dem dortigen Fall geht es um einen Freizeitpark.

Weiterlesen

Gewerbesteuer: Hinzurechnung der Miete von Messeflächen

Wenn ein Unternehmen Ausstellungsflächen auf Messen bucht, um dort seine Produkte zu präsentieren, kann sich die Frage stellen, ob das Unternehmen die hierauf entfallenden Aufwendungen dem Gewerbeertrag hinzuzurechnen hat.

Weiterlesen

BMF beantwortet Fragen zum geänderten USt-Satz

Das Bundesfinanzministerium hat mi seinem Schreiben vom 30.06.2020 eine Vielzahl von Fragen zur Umsatzsteuerumstellung beantwortet, u.a. auch die Frage, ob im B2B-Verkehr der falsch ausgewiesene Umsatzsteuersatz berichtigt werden muss (nein, siehe Randziffer 46).

Weiterlesen

Erinnerung: Ab Mittwoch neuer Umsatzsteuersätze!

Ab dem 1. Juli wird die Umsatzsteuer von 19 auf 16% bzw. von 7 auf 5% reduziert. Dementsprechend müssen Rechnungen angepasst werden: Welcher Zeitpunkt ist maßgeblich? Auftrag? Rechnungsdatum? Zahlung? Leistung?

Weiterlesen

Mehrwertsteuersenkung und Überbrückungshilfen

Die Koalition hat sich darauf geeinigt, den Mehrwertsteuersatz zu senken – von 19 % auf 16 %, und den reduzierten Satz von 7 % auf 5 %. Dies soll für den Zeitraum 1. Juli bis 31. Dezember 2020 gelten, um die Nachfrage zu stärken.

Weiterlesen

Gastwirt verklagt Finanzminister wegen Steuerungerechtigkeit

Die Belegausgabepflicht soll Steuerhinterziehung bei bargeldintensiven Geschäften verhindern. Sie sorgt für viel Trubel und Ärger, weshalb ein Gastronom den Finanzminister verklagt hat.

Weiterlesen

Entgeltliche Überlassung eines Ortsgemeinde-Gemeinschaftshauses nicht umsatzsteuerpflichtig

Wenn eine Gemeinde Räumlichkeiten vermietet, kann das dazu führen, dass sie zwar nicht umsatzsteuerpflichtig ist, aber dann auch nicht vorsteuerabzugsberechtigt. Genaues Hinschauen ist daher notwendig.

Weiterlesen

Bald ist es soweit: Die Belegausgabepflicht kommt, auch für Veranstalter!

Für wen gilt die Belegausgabepflicht? Zum Jahresende zofft sich die Große Koalition angesichts erwarteter hunderttausender Kilometer Bonausdrucke…

Weiterlesen

Keine erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags bei Mitvermietung von Betriebsvorrichtungen

Wenn der Vermieter von Veranstaltungsräumen auch Kühlvorrichtungen oder Kühlmöbel für Theken- und Büfettanlagen mitvermietet, handelt es sich dabei um Betriebsvorrichtungen, die nicht zu einer erweiterten Kürzung des Gewerbeertrags berechtigen.

Weiterlesen

Kein ermäßigter Steuersatz bei gemeinnützigem Zweckbetrieb im Wettbewerb

Ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs betrifft gemeinnützige Einrichtungen, die sich wirtschaftlich betätigen zur Verwirklichung ihrer satzungsmäßiger Zwecke – z.B. Veranstalter, aber auch Fortbildungseinrichtungen oder Gastronomiebetriebe.

Weiterlesen