Tag "Alkohol"

146/18 Alkoholkonsumverbot der Stadt Duisburg rechtswidrig

Viele Städte versuchen, mit einem Glas- und/oder Alkoholverbot den Gefahren zu begegnen, die sich durch Glasflaschen und Alkoholkonsum ergeben können, und begrenzen diese meist schon von sich aus auf bestimmte Straßen bzw. Stadtteile oder (Groß-)Veranstaltungen. In den meisten Fällen aber

weiterlesen

27/18 Verantwortlichkeit des Veranstalters für Alkoholkonsum

So manche Veranstaltung findet auf einem Schiff statt. Der Veranstalter hat eines oder mietet ein Schiff an. Entweder bleibt das Schiff liegen oder man fährt damit irgendwohin. Das besondere Risiko einer solchen Veranstaltung liegt auf der Hand: Es könnte jemand

weiterlesen

62/17 Kampf gegen den Alkohol mit SMS

In der Schweiz hat eine Studie gezeigt, dass sich junge Menschen vom Alkoholexzess abhalten lassen, wenn sie im richtigen Moment eine SMS erhalten, das vor übermäßigem Alkoholkonsum warnt. Innerhalb von 6 Monaten reduzierte sich der Anteil der „Rauschtrinker“ von 47

weiterlesen

227/16 Böblingen: Kein Verbot von Alkohol in Innenstadt

Die Stadt Böblingen hatte eine Allgemeinverfügung erlassen, nach der während der Fußball-Europameisterschaft in Teilen der Innenstadt das Konsumieren und Mitführen von Branntwein oder branntweinhaltigen Getränken und das Mitführen von Behältnissen aus zerbrechlichen Materialien verboten werden sollte. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat diese

weiterlesen

207/16 Aus Alkoholverbot wird Konsumverbot?

Baden-Württemberg hat eine neue grün-schwarze Landesregierung, und die hat nun angekündigt, das seit 2010 bestehende Alkoholverkaufsverbot an Tankstellen, Supermärkten und Kiosken zwischen 22 und 5 Uhr aufzuheben. „Das hat die Handlungsfähigkeit und Mündigkeit der Bürger in Frage gestellt“, so Grünen-Vorsitzender

weiterlesen

224/14 Verantwortung für betrunkene Besucher

Ist man auch für den Schutz betrunkener Besucher verantwortlich? Grundsätzlich ja: Die Verkehrssicherungspflicht des Veranstalters erfasst auch alkoholisierte Besucher – auch auf diese muss sich der Veranstalter einstellen und Maßnahmen für deren Sicherheit treffen. Wird aber ein alkoholisierter Besucher verletzt,

weiterlesen

112/14 Gastwirt ist nicht für Straftaten seiner Gäste verantwortlich

Keine Verantwortung des Gastwirts: Vor dem Landgericht Osnabrück hat sich ein auf den ersten Blick etwas bizarrer Rechtsstreit abgespielt: Ein Jugendlicher wurde in eine Diskothek eingelassen, ihm wurde dort Alkohol ausgeschenkt. Danach vergewaltigte er eine Frau. Nunmehr wollte er von

weiterlesen

85/14 Alkoholverbot im Zug

Nicht nur der Zugführer darf keinen Alkohol trinken – auch Fußballfans und andere Reisende nicht; jedenfalls nicht in den Regionalzügen am 27.10.2012 zwischen Rostock und Dortmund. Der Grund: Das Fußballspiel zwischen Hansa Rostock und dem BVB in der 3. Liga.

weiterlesen

444/13 Kontrolle: Betrunkene 13-Jährige aufgegriffen

Bei Kontrollen des Ordnungsamtes Dortmund haben Mitarbeiter in einer Diskothek u.a. eine 13-Jährige aufgegriffen, die um 3 Uhr morgens derart betrunken auf der Tanzfläche war, dass sie ärztlich behandelt werden musste. Auch eine 17-Jährige musste betrunken in ein Krankenhaus gebracht

weiterlesen

411/13 Wer ex trinkt, fliegt… zu Recht?

Manche Wirte auf dem Oktoberfest wollen Gäste, die ihr Bier auf ex leeren, vor die Tür setzen – zumindest beim zweiten Mal, wenn sie schon ermahnt wurden, dies zu unterlassen. Kann der Veranstalter den ex-Trinker (welch lustiges Wortspiel) vor die

weiterlesen