News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Freiburger Fußball-Stadion: Keine Spiele in Ruhe- und Nachtzeiten

Das neue Fußballstadion des SC Freiburg sorgt für einige Gerichtsprozesse um Lärmschutz der Anwohner. Vor dem Verwaltungsgerichtshof Mannheim läuft ein Eilverfahren  seit 2019, das bereits damals Fußballspiele zu bestimmten Zeiten untersagt hatte und aus formellen Gründen kürzlich wieder fortgesetzt wurde.

Weiterlesen

Regelungen zur Kurzarbeit verlängert

Das Bundeskabinett hat zur Abfederung der Corona-Krise beschlossen, dass die geltenden Finanzhilfen bei Kurzarbeit bis in das Jahr 2021 hinein verlängert werden.

Weiterlesen

Fußballspieler als Comic-Figur urheberrechtlich geschützt

Urheberrechtsverletzungen können teuer werden: Wer eine Vorlage „klaut“ oder fremde Rechte missbraucht bzw. ohne Erlaubnis nutzt, muss u.a. Auskunft erteilen, was er alles getan und damit verdient hat. Das kann Namen von Veranstaltungen, Logos, Graphiken, Fotos Texte usw. betreffen. Ein Graphiker hatte 2015 Karikaturen der Fußballspieler Arjen Robben und Franck Ribéry in Gestalt der Figuren Batman & Robin geschaffen.

Weiterlesen

Darf ein Verein die Teilnahme von Frauen bei einem traditionellen Volksfest verhindern?

Traditionen in Vereinen rechtfertigen grundsätzlich keine Ungleichbehandlung zwischen Männern und Frauen. Das hat das Amtsgericht Memmingen festgestellt, als es einer Klage eines weiblichen Vereinsmitglieds gegen ihren Verein stattgegeben hatte.

Weiterlesen

USA: Gigantische Zahl von Corona-Infektionen bei einem Biker-Treffen

Das Motorrad-Treffen in Sturgis (South Dakota/USA) mit 460,000 Teilnehmern dürfte nicht nur eine der größten Massenveranstaltung in der Corona-Pandemie gewesen sein.

Weiterlesen

Pandemie kein Grund für Sonntags-Arbeit

In der Magdeburger Innenstadt sollte Mitte September u.a. auch am Sonntag das „Offline Shopping Festival Magdeburg“ das Shoppen ermöglichen. Dazu erließ die Stadt eine Allgemeinverfügung, nach der die Öffnung von Geschäften erlaubt wurde. Dies wurde damit begründet, die erlaubte Sonntagsöffnung sei als flankierende Maßnahme notwendig, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie auf die Ladengeschäfte abzuschwächen.

Weiterlesen

Privater Vermieter muss Halle nicht an Partei überlassen

Wenn Parteien eine Halle für eine Wahlkampfveranstaltung oder Parteitage suchen, dann sorgt das vielfach für Diskussionen. ob politische Veranstaltungen zugelassen werden sollen – umso mehr, wenn diese Parteien aus dem linken oder rechten oder vor allem extremistischen Spektrum kommen. In Gefrath (NRW) wollte eine Partei eine Halle mieten für eine Wahlkampfveranstaltung.

Weiterlesen

Warntag

Morgen, am 10. September um 11 Uhr werden zeitgleich in Landkreisen und Kommunen in ganz Deutschland mit einem Probealarm die Warnmittel ausgelöst. Der Warntag soll sensibilisieren – alles vergleichbar mit dem Mikrokosmos Veranstaltung.

Weiterlesen

Übungsaufgabe: Es ging noch gar nicht richtig los, da hört es schon auf

Ich habe mir wieder eine neue Übungsaufgabe für Sie ausgedacht :-) Testen Sie Ihr Wissen, und ob Sie alle Stolperstellen in dem Sachverhalt finden: Ein Unternehmen möchte eine Eventagentur beauftragten zur Durchführung einer Veranstaltung für das Firmenjubiläum.

Weiterlesen

Norwegen: Beinahe-Katastrophe bei illegaler Party

Eine illegale Party in einem Bunker in Oslo (Norwegen) wäre beinahe in einer Katastrophe geendet. In

Weiterlesen