News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Margenbesteuerung bei Reiseleistungen

Die Margensteuer ist und bleibt ein schwieriges Thema. Umsatzsteuer-Experte Dr. Martin Grambeck stellt im Webinar die aktuellen Neuregelungen unter Berücksichtigung der im Juni 2021 veröffentlichten Verwaltungsauffassung ausführlich dar.

Weiterlesen

Der Auftrag des Veranstalters an die Agentur

Veranstalter beauftragen oftmals eine Agentur mit der Konzeptionierung, Planung und/oder Umsetzung einer Veranstaltung. Den dabei zugrundeliegenden Auftrag wollen wir uns einmal anhand einiger Aspekte in einem Überblick anschauen:

Weiterlesen

Nach dem Einbruch der Aufbruch: Chancen einer neuen Messewelt

Das bvik-Trendpaper „Nach dem Einbruch der Aufbruch: Chancen einer neuen Messewelt“ diskutiert sechs Thesen und wesentliche Erkenntnisse zur Zukunft der Messe.

Weiterlesen

Vorschusszahlungen müssen angemessen sein

Wenn Locations, Hotels, Techniker oder DJs einen Vorschuss haben wollen, muss man aufpassen und darf es nicht übertreiben – vor allem, wenn es ein Verbraucher ist.

Weiterlesen

Der Bundesgerichtshof lässt noch einige Fragen offen

In diesem Beitrag setzen wir unseren Beitrag vom Dienstag fort und erläutern die Erkenntnisse aus einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshofes.

Weiterlesen

67,4 Prozent der Unternehmen in der Eventbranche sehen sich in ihrer Existenz bedroht

„Immer noch besonders gefährdet fühlen sich die Reisebüros und -veranstalter mit 73,2 Prozent sowie Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft mit 67,4 Prozent“, sagt Klaus Wohlrabe, Leiter der ifo-Umfragen.

Weiterlesen

Bundesgerichtshof entscheidet zentrale Fragen

Höhere Gewalt oder Wegfall der Geschäftsgrundlage? Muss der Mieter die Miete bezahlen, wenn pandemiebedingt eine Schließung angeordnet wird? Wir berichten über ein Urteil des Bundesgerichtshofes.

Weiterlesen

Industrie-Messe der Zukunft – wie digitale Formate erfolgreich sind

Die Zukunft der Industrie-Messe in Deutschland ist „hybrid“. So lautet die zentrale Erkenntnis des Whitepapers „Live-Kommunikation im New Normal“ – veröffentlicht vom Bundesverband Industrie Kommunikation (bvik).

Weiterlesen

Der falsche Begriff zum falschen Zeitpunkt

Die Veranstaltung muss abgesagt werden? Der Vertrag muss vorzeitig beendet werden? Hierbei sollte man juristische Fachbegriffe nur verwenden, wenn man sich wirklich sicher ist. Beispiel: Stornierung.

Weiterlesen

Minijob, Mindestlohn und Arbeitszeit

Mindestlohn, Minijob und Arbeitszeit: Auf was muss man achten, wenn Mitarbeiter auf 450-Euro-Basis auf Veranstaltungen oder in der Planungsphase tätig sind?

Weiterlesen