Scheinselbständigkeit

Freie Mitarbeiter auch bei präziser Vorgabe der Aufgabe?

Die Scheinselbständigkeit führt regelmäßig zu Unsicherheiten und vielen Fragezeichen. Wir erklären eines der vielen Indizien anhand eines Urteils des Bundesarbeitsgerichts.

Weiterlesen

Änderungen im Arbeits- und Sozialrecht in 2022

Beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales gibt es eine Übersicht über alle arbeitsrechtlichen und sozialrechtlichen Änderungen in 2022.

Weiterlesen

Neues Urteil zur Scheinselbständigkeit

Ein neues Urteil stellt ein Kriterium der Scheinselbständigkeit in den Fokus: Die Anwesenheitspflicht während des Auftrags. Schaut man auf eine Veranstaltung, gibt es eine Reihe vergleichbarer Positionen.

Weiterlesen

Neues Urteil mit zwei wichtigen Kernaussagen zur Scheinselbständigkeit

In einem Urteil des LSG Baden-Württemberg finden sich wichtige Kernaussagen zum Thema Scheinselbständigkeit.

Weiterlesen

Dirigent eines Orchesters: Selbständig oder scheinselbständig?

Die Scheinselbständigkeit spielt in der Veranstaltungsbranche eine wichtige bzw. gefährliche Rolle. Die Unsicherheit ist groß, und letztlich ist es immer eine Frage des Einzelfalls. Wir stellen hier ein neues Urteil vor.

Weiterlesen

Crowdworker können scheinselbständig sein

Der moderne Paketauslieferer ist in Zeiten der vielbeschworenen Plattformökonomie der Crowdworker: Nun hat das Bundesarbeitsgericht eine gleichermaßen überraschende wie wenig überraschende Entscheidung gefällt.

Weiterlesen

Vorsicht, wenn der Fahrer kein eigenes Fahrzeug hat

Wenn ein Fahrer als vermeintlich selbständiger Auftragnehmer Transporte für den Auftraggeber durchführt, und dazu ein Fahrzeug des Auftraggebers nutzt, kann er scheinselbständig sein.

Weiterlesen

Tipps für den Vertragsschluss während Corona!

Heute beantworten wir eine Frage zum Thema „Beschäftigung von freien Mitarbeitern“ und geben Ihnen Tipps für den Vertragsschluss während Corona.

Weiterlesen

Fragen-Freitag #2

Wir beantworten drei aktuelle Leserfragen zu den Themen “Datenerhebung nach der Corona-Verordnung”, “Scheinselbständigkeit” und “Lärmmessung nach der DIN 15905 Teil 5”.

Weiterlesen

Riskant: Feste Stundensätze und Aufschlag auf die Kosten

Die Thematik Scheinselbständigkeit ist durch ein weiteres Urteil bereichert worden, aus dem sich auch wieder ein paar Rückschlüsse für die Eventbranche ziehen lassen. Es ging um Detektive, die in Supermärkten für eine Detektei unterwegs waren.

Weiterlesen