Arbeitsschutz

Informationen der VBG zum Arbeitsschutz in der Pandemie

In der aktuellen Pandemiezeit sind Arbeitgeber besonders gefordert, da das Thema Hygiene auch in Betrieben in den Fokus gerückt ist. Die Verwaltungsberufsgenossenschaft VBG informiert zum Umgang mit dem Coronavirus.

Weiterlesen

Hygieneplan bzw. Hygienekonzept für Veranstaltungen

Hygieneplan, Arbeitsschutz, Arbeitsanweisungen, Höhere Gewalt-Klausel, “Corona”-Klausel… das und mehr wird jetzt notwendig sein.

Weiterlesen

Wer krank ist, muss mit den Hunden draußen bleiben?

In so manchen Hygienekonzepten, die derzeit mit Blick auf das Wiederanlaufen der Veranstaltungen in Vorbereitung sind, liest man den Satz: “Keinen Zutritt erhalten Personen, die Symptome einer Corona-Erkrankung zeigen (wie zum Beispiel Fieber, Husten, Atemnot, Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Niesen, Schnupfen, Muskel- und Gelenkschmerzen)”.

Weiterlesen

Einsicht in Hygienepläne durch Dienstleister?

Hat ein Unternehmen, das für Dienstleistungen auf einer Veranstaltung beauftragt ist, einen Anspruch auf Einsicht in das Hygienekonzept?

Weiterlesen

Hygiene-Compliance als sanktionierte Unternehmenspflicht

Unternehmen müssen sich aktuell mit der Frage befassen, was sie tun müssen, damit sich in ihrem Verantwortungsbereich keine Infektionsketten bilden und nach außen dringen. An einer “Hygiene-Compliance” wird man nicht mehr drum herum kommen.

Weiterlesen

Pause ist nur dann eine Pause, wenn auch Pause ist

Wenn der Mitarbeiter in seiner Pause nicht machen kann, was er will, dann ist die Pause auch Bereitschaftszeit und eben keine Pause.

Weiterlesen

Keine Ausnahme vom Sonntagsarbeitsverbot, wenn Mehraufwand selbst verursacht

Arbeit am Sonntag ist nicht nur deshalb ausnahmweise zulässig, weil “viel zu tun” ist: Denn die hohe Auftragslage darf nicht vom Unternehmen veranlasst worden sein, bspw. durch entsprechende Werbemaßnahmen.

Weiterlesen

Arbeitszeit überzogen: Kann der Arbeitnehmer seinen Versicherungsschutz verlieren?

Viele Arbeitnehmer arbeiten (teilweise) deutlich länger als es gesetzlich erlaubt wäre. In diesem Beitrag beleuchte ich den Fall, dass ein Arbeitnehmer nach einem Überziehen der Arbeitszeit einen Arbeits- oder Wegeunfall erleidet. Man muss unterscheiden zwischen den Rechtsfolgen für den Arbeitnehmer und für den Arbeitgeber.

Weiterlesen

Haftung innerhalb des Betriebs

Bei Schäden innerhalb eines Betriebs gibt es eine Ausnahme von der sonst übliche weitgehenden Haftung. Ein Beispiel:

Bei einer Veranstaltung soll ein Mitarbeiter eine Leiter hochsteigen, um Dekoration zu befestigen. Ein Kollege soll die Leiter festhalten. Als sein Handy klingelt, lässt er die Leiter los, weshalb sie ins Rutschen kommt und umkippt. Der Mitarbeiter auf der Leiter stürzt ab und verletzt sich.

Weiterlesen

Wochenarbeitszeit reduzieren ist die Lösung! Oder doch nicht?

In den vergangenen Tagen hatte ich viele Gespräche zum Thema Arbeitszeit, nachdem der Europäische Gerichtshof kürzlich entschieden hatte, dass gemäß der EU-Arbeitszeitrichtlinie die Arbeitgeber zu verpflichten seien, jede Arbeitszeit der Mitarbeiter aufzuzeichnen (und nicht nur wie bisher in Deutschland die Überstunden).

Weiterlesen