Arbeitsschutz

EuGH entscheidet über Merkmal „vorübergehend“ in der ANÜ

Die Arbeitnehmerüberlassung spielt in der Eventbranche eine wichtige Rolle: Helfer, Hostessen, Techniker usw. sollen für eine bestimmte Zeit beim Auftraggeber eingesetzt werden und dort wie das eigene Personal arbeiten. Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat dem Europäischen Gerichtshof mehrere Fragen zur Arbeitnehmerüberlassung vorgelegt, darunter auch eine sehr brisante Frage:

Weiterlesen

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard des BMAS

Der Arbeitsschutzstandard des Bundesarbeitsministeriums enthält praktische Handlungsempfehlungen für Arbeitgeber zum Schutz der Beschäftigten vor Infektionen mit dem Corona-Virus am Arbeitsplatz. Sind das für einen Arbeitgeber verbindliche Vorschriften?

Weiterlesen

Beschäftigte aus dem Ausland: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Wenn Firmen aus dem Ausland ihre Mitarbeiter hierher nach Deutschland schicken, dann gilt jetzt der Grundsatz „gleicher Lohn für gleiche Arbeit am selben Ort“.

Weiterlesen

Informationen der VBG zum Arbeitsschutz in der Pandemie

In der aktuellen Pandemiezeit sind Arbeitgeber besonders gefordert, da das Thema Hygiene auch in Betrieben in den Fokus gerückt ist. Die Verwaltungsberufsgenossenschaft VBG informiert zum Umgang mit dem Coronavirus.

Weiterlesen

Hygieneplan bzw. Hygienekonzept für Veranstaltungen

Hygieneplan, Arbeitsschutz, Arbeitsanweisungen, Höhere Gewalt-Klausel, „Corona“-Klausel… das und mehr wird jetzt notwendig sein.

Weiterlesen

Wer krank ist, muss mit den Hunden draußen bleiben?

In so manchen Hygienekonzepten, die derzeit mit Blick auf das Wiederanlaufen der Veranstaltungen in Vorbereitung sind, liest man den Satz: „Keinen Zutritt erhalten Personen, die Symptome einer Corona-Erkrankung zeigen (wie zum Beispiel Fieber, Husten, Atemnot, Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Niesen, Schnupfen, Muskel- und Gelenkschmerzen)“.

Weiterlesen

Einsicht in Hygienepläne durch Dienstleister?

Hat ein Unternehmen, das für Dienstleistungen auf einer Veranstaltung beauftragt ist, einen Anspruch auf Einsicht in das Hygienekonzept?

Weiterlesen

Hygiene-Compliance als sanktionierte Unternehmenspflicht

Unternehmen müssen sich aktuell mit der Frage befassen, was sie tun müssen, damit sich in ihrem Verantwortungsbereich keine Infektionsketten bilden und nach außen dringen. An einer „Hygiene-Compliance“ wird man nicht mehr drum herum kommen.

Weiterlesen

Pause ist nur dann eine Pause, wenn auch Pause ist

Wenn der Mitarbeiter in seiner Pause nicht machen kann, was er will, dann ist die Pause auch Bereitschaftszeit und eben keine Pause.

Weiterlesen

Keine Ausnahme vom Sonntagsarbeitsverbot, wenn Mehraufwand selbst verursacht

Arbeit am Sonntag ist nicht nur deshalb ausnahmweise zulässig, weil „viel zu tun“ ist: Denn die hohe Auftragslage darf nicht vom Unternehmen veranlasst worden sein, bspw. durch entsprechende Werbemaßnahmen.

Weiterlesen