Haftung

Die Veranstaltungsleitung – eine ernüchternde Analyse?

Was sind die Aufgaben eines Veranstaltungsleiters? Eine Analyse von Thomas Waetke, die auch kritisch die Verkaufsargumente für Fortbildungen und Dienstleistungen hinterfragt.

Weiterlesen

Freiwillig, gut gemeint, sinnvoll: Auch schlau?

Im Sommer machten Meldungen die Runde, dass Gemeinden ihre Badeseen schließen oder ihre dortige Infrastruktur zurückbauen. Hintergrund ist ein Urteil des Bundesgerichtshofs aus 2017: Denn dort hatte der BGH eine Haftung bejaht, weil der Badesee den Eindruck erweckt hatte, bewacht und beaufsichtigt zu werden.

Weiterlesen

Die Klausel „Keine Haftung für die Garderobe“ ist nicht wirksam!

Im Alltag, in Gaststätten und Garderoben bei Veranstaltungen liest man oft Klauseln wie „Keine Haftung für die Garderode“, „Besucher nehmen auf eigenes Risiko teil“, oder den Klassiker „Eltern haften für Ihre Kinder“.  Warum diese Klauseln nicht wirksam sind, erfahren Sie in unserem neuen Video.

Weiterlesen

Ist ein Unfall auf dem Kindergartenfest ein Arbeitsunfall?

Wer trägt die Obhutspflicht für ein Kind auf einer Veranstaltung? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns am Beispiel eines Unfalls auf einem Kindergartenfest.

Weiterlesen

Zeltbauer muss Grundsätze des Tiefbaus beachten

Die für Tiefbau- und Erdarbeiten anerkannten Rechtsgrundsätze sind mit wenigen Einschränkungen auf Zeltgründungsarbeiten zu übertragen. In diesem Beitrag beschreiben wir das Haftungspotential für Zeltbauer mit Blick auf die Verankerung eines Zeltes im Boden.

Weiterlesen

Sturm und Unwetter – Verantwortung des Veranstalters?

Auch am Wochenende wurden unwetterbedingt wieder mehrere Veranstaltungen unterbrochen oder abgesagt. Durch die vielen Unwetter erreichen

Weiterlesen

Veranstalter einer Jugendfreizeit für Schnitz-Verletzung eines Kindes verantwortlich

Kinder auf einer Veranstaltung sind nicht nur laut, sondern bringen naturgemäß auch ein höheres Risiko für

Weiterlesen

Haftet ein Arbeitnehmer für Fehler?

Unser neues Video zum Thema “Haftet ein Arbeitnehmer für Fehler?”

Weiterlesen

Verantwortlichkeit für Arbeitnehmer des Auftragnehmers

Im Rahmen des Werkvertrags hat der Auftraggeber alles Zumutbare und Mögliche zu tun, um den Unternehmer bei der Ausführung seiner vertraglichen Pflichten vor Schäden zu bewahren. Auch ist anerkannt, dass die für Dienstverträge geltende Vorschrift des § 618 BGB auf Werkverträge sinngemäß Anwendung findet.

Weiterlesen

Beweislastumkehr zu Lasten von Veranstalter, Sicherheitsdienst usw.?

Wer etwas haben will, muss beweisen, dass er einen Anspruch darauf hat. In manchen Fällen kann es aber zu einer Umkehr dieser Beweislast kommen: Dann muss der potentielle Schädiger nachweisen, dass er nicht veranwortlich ist. Kann solch eine Beweislastumkehr auch Veranwortliche einer Veranstaltung treffen?

Weiterlesen