Arbeitsrecht

Arbeitszeit und Tarifrecht: Wäre ein Tarifvertrag die Lösung?

Das Thema Arbeitszeit ist nicht sonderlich beliebt, nicht nur bei Arbeitgebern, sondern seltamerweise auch nicht bei Arbeitnehmern. Vielfach wird ein Tarifvertrag gefordert, mit dem vieles einfacher wäre. Auf unseren Karlsruher Eventrecht-Tagen widmen wir uns diesem Thema.

Weiterlesen

Auszubildende erhalten künftig eine Mindestvergütung

Der Bundesrat hat am Ende November der Reform der beruflichen Bildung für höher Qualifizierte zustimmt. Sie

Weiterlesen

Arbeitsvertrag: Unbefristet, aber zeitlich begrenzt ist nicht gleich befristet

Bisher gab es nur befristete oder unbefristete Arbeitsverträge. Das Bundesarbeitsgericht hat den Spielraum jetzt erweitert auf unbefristete, aber begrenzte Arbeitsverträge.

Weiterlesen

Der Rückforderungsanspruch gegen den Scheinselbständigen

Stellt sich ein Freier Mitarbeiter als scheinselbständig heraus, kann auch ihn ein Risiko treffen: Nämlich die Rückzahlungspflicht der zuviel erhaltenen Honorarzahlungen.

Weiterlesen

Referentenvorstellung Kathrin Eisenmann

Sie ist eine Referentin bei unseren 1. Karlsruher Eventrecht-Tagen: Kathrin Eisenmann ist Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht.

Weiterlesen

Übungsaufgabe “Personal”

Der Veranstalter V braucht Servicepersonal und will diese bei der Personalagentur P buchen. P kann das angeforderte Personal nicht alleine “liefern”. P sichert zu, in jedem Fall ausreichend Personal stellen zu können, ggf. über andere Agenturen.

Weiterlesen

Dienstreisen, Messebesuche, Kongressteilnahmen im Ausland

Wer auch nur für wenige Stunden ins Ausland reist, bspw. um dort zu arbeiten oder an einer Veranstaltung teilzunehmen, benötigt im Regelfall die sog. A1-Bescheinigung. Was dabei zu beachten ist, beschreiben wir in unserem Beitrag.

Weiterlesen

Wenn der Arbeitnehmer kreativ wird

Auch ein Arbeitnehmer kann Urheber sein, auch er kann geschützte Werke schaffen. Wem gehört das Werk? Wie wird die Verwertung vergütet? In dem Beitrag stelle ich die Schwierigkeiten dar, die sich dem Arbeitgeber stellen.

Weiterlesen

Darf an einem Sonntag gearbeitet werden?

Zahlreiche Veranstaltungen u.a. Tagungen, Volksfeste und Partys finden an einem Sonntag oder Feiertag statt. Aber darf an einem Sonntag oder Feiertag überhaupt gearbeitet werden?

Weiterlesen

Arbeit auf Abruf im Minijob: Achtung Gesetzesänderung!

Wenn der Mitarbeiter ohnehin schon in Vollzeit arbeitet, gibt es wenig Spielraum. Den Spielraum gibt es aber typischerweise bei Teilzeitbeschäftigten. Auch im Veranstaltungsbereich gibt es viele 450-Euro-Minijobber. Hier gibt es eine Besonderheit, die ich nun schon ein paar Mal in der Beratung hatte und das ist Anlass genug, dazu etwas zu schreiben:

Weiterlesen