Verkehrssicherung

rund um die Veranstaltung

Pflicht des Veranstalters bei Unwetter?

In den letzten Wochen sind viele Open Air-Veranstaltung durch Unwetter abgebrochen oder unterbrochen worden. Veranstalter investieren viel Geld in Wetterbeobachtung und die Planung der Räumung ihres Veranstaltungsgeländes. Ein wirtschaftlicher Schaden entsteht in jedem Fall. In diesem Beitrag versuche ausschließlich die juristische Seite zu betrachten.

Weiterlesen

Räum- und Streupflicht auf einem Parkplatz

Auch wenn die Hitze derzeit nicht zwingend an den Winter denken lässt: Bald geht er los und dann kommt wieder die Frage auf, wer bspw. haftet, wenn auf einem Parkplatz vor einer Location ein Gast aus seinem Auto steigt und ausrutscht. Der Bundesgerichtshof hat diese Frage (erneut) entschieden und schränkt die Verantwortung des Parkplatzbetreibers erstaunlich weit ein.

Weiterlesen

Verletzte auf Golfturnier durch Blitz: Verantwortung des Veranstalters?

Bei einem Golfturnier in Atlanta (USA) sind am Wochenende 6 Zuschauer verletzt worden, als bei einem

Weiterlesen

Zeltbauer muss Grundsätze des Tiefbaus beachten

Die für Tiefbau- und Erdarbeiten anerkannten Rechtsgrundsätze sind mit wenigen Einschränkungen auf Zeltgründungsarbeiten zu übertragen. In diesem Beitrag beschreiben wir das Haftungspotential für Zeltbauer mit Blick auf die Verankerung eines Zeltes im Boden.

Weiterlesen

Sturm und Unwetter – Verantwortung des Veranstalters?

Auch am Wochenende wurden unwetterbedingt wieder mehrere Veranstaltungen unterbrochen oder abgesagt. Durch die vielen Unwetter erreichen

Weiterlesen

Sicherheitsmaßnahmen und ihr Aufwand

Bei der Frage, ob eine bestimmte Sicherungsmaßnahme zumutbar und deshalb geboten ist, ist auch zu berücksichtigen, wie hoch der hiermit verbundene Aufwand ist. Typischerweise gibt es 2 Möglichkeiten:

Weiterlesen

Bereich hinter Notausgang muss ebenerdig sein

Der Bereich eines Notausganges muss so beschaffen sein, dass die sich in einem Gebäude aufhaltenden Personen dieses bei Auftreten eines Notfalles ungefährdet verlassen können. Solch ein Grundsatz macht auch Sinn, denn ansonsten müsste man ja die Funktion des Notausgangs in Frage stellen.

Weiterlesen

Gefahren durch Glaswände und -türen

Immer wieder kommt es vor, dass sich Besucher von Hotels oder Versammlungsstätten verletzen – in diesem Beitrag beleuchte ich die Frage, inwieweit Glasflächen zu markieren sind, damit der Besucher nicht gegen eine Glaswand oder Glastür läuft.

Weiterlesen

Pflichtenübergang im Mietvertrag?

Eine klassische Situation: Ein Eigentümer vermietet seine Location an einen Veranstalter, langfristig oder auch kurzfristig. Wer ist für die Verkehrssicherung der Location zuständig? Betrachten wir in diesem Beitrag den Außenbereich der Location.

Weiterlesen

Geländer fehlt, Mann stürzt 3 Meter in die Tiefe

Eine Wanderung in die Berge ist für einen Mann mit einem schweren Unfall zu Ende gegangen: Er war 2016 zu Besuch in einer Berghütte; als er durch einen Notausgang ins Freie gegangen war, stürzte er ca. 3 Meter in die Tiefe: Vor der Tür befand sich eine kleine Plattform, die keine Geländer hatte. Der Mann ist seitdem querschnittsgelähmt.

Weiterlesen