Veranstaltungssicherheit

Notausgang = Ausgang, Ausgang = Kein Notausgang?

Ein Notausgang muss als Notausgang erkennbar und nutzbar sein. Dafür gibt es diverse Normen, bspw. für die Kennzeichnung des Notausganges. Auch sollte sich in dem Notausgang keine Stolperfalle befinden, bspw. ein quer über den Weg verlegter Kabelstrang.

Read More

Kirmesbetrieb haftet für Stolperfalle Kabel

Auf Veranstaltungen werden Strom und Wasser benötigt. Solange es kein WLAN-Strom und WLAN-Wasser gibt, müssen also Leitungen verlegt werden. Und solange diese Leitungen nicht unter dem Boden oder an der Wand entlang verlegt werden können, entstehen Stolperstellen. Stolpert ein Besucher über ein Kabel, kommt es schnell zum Streit: hätte der Veranstalter das Kabel besser sichern müssen? Hätte der Besucher besser aufpassen müssen?

Read More

Abweichung vom Gesetz durch eigene Ideen?

In unserem Beitrag von gestern haben wir an den Grundsatz erinnert, dass gesetzes-, vorschrifts- und pflichtwidriges

Read More

Richtige Reihenfolge der Planung

Sicherheitsorganisation vor Notfallorganisation: Nicht nur beim Sicherheitskonzept, auch im Arbeitsschutz und wohl auch im Räumungskonzept, das

Read More

Wann ist ein Räumungskonzept erforderlich und was muss darin enthalten sein? – Teil 3

Im ersten Teil der Kolumne haben wir uns allgemein das Erfordernis eines Räumungskonzepts angeschaut. Im zweiten Teil sind wir auf den Sonderfall „Räumung eines Open Airs“ eingegangen und haben die Probleme dargestellt, mit denen ein Veranstalter zu kämpfen hätte, wenn man nicht nur die Räumung („alle raus“), sondern auch die Phase danach („wohin mit allen?“) noch im Verantwortungsbereich des Veranstalters sehen würde. Aber können all diese Maßnahmen von einem Veranstalter verlangt werden?

Read More

Wann ist ein Räumungskonzept erforderlich und was muss darin enthalten sein? – Teil 2

Im ersten Teil dieser Kolumne haben wir die allgemeinen Überlegungen zu einem Räumungskonzept vorgestellt. Nun schauen wir uns den Sonderfall eines Open Airs an und die Frage, was ein Betreiber bzw. Veranstalter tun müsste.

Read More

Wann ist ein Räumungskonzept erforderlich und was muss darin enthalten sein? – Teil 1

Regen, Sturm, Gewitter… manches will man auf einer Open Air-Veranstaltung einfach nicht haben. Wenn es aber soweit ist, was muss der Veranstalter dann tun? In dieser Kolumne geht es um die Frage, wann ein Veranstalter ein „Räumungskonzept“ benötigt und was darin enthalten sein muss. In dem ersten Teil geht es um die Frage, wann ein Räumungskonzept erforderlich ist.

Read More

Kann es zwei Ordnungsdienste und Sicherheitsdienste bei einer Veranstaltung geben?

Bei einer Veranstaltung gibt es naturgemäß den Veranstalter, und oft auch einen Betreiber, wenn die Veranstaltung

Read More

Bei welcher Raumgröße sind zwei Ausgänge erforderlich?

Wann benötigt die Veranstaltungsstätte zwei oder mehr Ausgänge bzw. Rettungswege? Dazu findet sich in der (Muster)Versammlungsstättenverordnung eine Regelung, die wir uns genauer anschauen wollen:

Read More

Wann muss der Veranstalter einen Sicherheitsdienst haben?

Wann der Veranstalter einen Ordnungsdienst haben muss bei seinen Veranstaltungen, ist eine beliebte Frage, die die allseits beliebte Antwort nach sich zieht: Das kommt darauf an. Nun hat sich auch das Oberlandesgericht Oldenburg damit befasst, nachdem ein Besucher bei einem Straßenfest einen Musiker schwer verletzt hatte.

Read More