Mietvertrag Checkliste: Miete einer Location

Miete von Versammlungsstätten
Mietvertrag Checkliste: Miete einer Location

Mietvertrag Checkliste: Der Location-Mietvertrag

Mit unseren Checklisten möchten wir eine Hilfestellung geben, hier aus dem Mietrecht.

Beachten Sie bitte, dass die Checklisten keinen Anspruch auf Vollständigkeit haben, da sie natürlich nicht jede in Betracht kommende Veranstaltungsart und Konstellation abdecken können. Sie beziehen sich nur auf einige rechtlich relevante Themen und ersetzen keine Rechtsberatung.

Mietet der Veranstalter eine Location für seine Veranstaltung, ist empfehlenswert, u.a. über folgende Punkte mit dem Vermieter zu sprechen bzw. diese schriftlich festzuhalten.

Wichtige rechtliche Punkte für einen Mietvertrag:

1.) Siehe zunächst die Checkliste „Verträge schließen

2.) Ist der Mietgegenstand genau vereinbart/beschrieben?

  • Was genau ist erforderlich?
  • Was genau verlangt der Künstler? Ist das in Mietvertrag berücksichtigt?
  • Was wird benötigt (für Technik, Aufbau, Zufahrten usw.).
    • Saal, Halle, Gelände
    • Garderobenräume
    • Mobiliar (Garderobenständer, Stühle, Tische usw.)
    • Küche, Geschirr
    • Toiletten
    • Parkplätze
    • Außenanlagen
    • Sonstige Räume

3.) Mietkosten

  • Netto, brutto?
  • Was genau ist in der Miete enthalten?
    • Strom
    • Wasser, Abwasser
    • Personal der Location (z.B. Hausmeister, Elektriker etc.)
    • Endreinigung, Zwischenreinigung
    • Technik
    • Aufbauzeiten, Abbauzeiten
    • Sonstiges Zubehör
  • Fälligkeit der Miete und Nebenkosten
    • Frist notiert?
    • Wie ist zu bezahlen? Vorkasse, Bar, Überweisung…
  • Beträge in die Kalkulation einsetzen und überwachen

4.) Mietdauer

  • Wann findet die Übergabe statt?
  • Gibt es ein Übergabeprotokoll?
  • Aufbauzeit berücksichtigt?
  • Abbauzeit berücksichtigt?
  • Sind diese Zeiten an die Dienstleister kommuniziert?

5.) Außendarstellung

  • Möchte/soll/muss Vermieter auf Werbemitteln genannt werden?
  • Muss der Mieter Werbematerialien dem Vermieter zur Freigabe vorlegen?

6.) Zulässige Personen- und Besucherzahl

  • Information dazu vom Betreiber aus Erfahrungswerten?
  • Ergeben sich aus dem Vertrag/AGB Besonderheiten?
  • Stimmt maximal zulässige Besucherzahl mit der Kalkulation überein (bzgl. Verkauf von Eintrittskarten)?

7.) Bestuhlungsplan vorhanden?

  • Maße der Stühle des Bestuhlungsplans stimmen mit Maßen der vom Veranstalter genutzten Stühle überein?
  • Stimmen die Vorgaben mit eigenen Berechnungen überein?
  • Gibt es abweichende Auflagen der Behörde?

8.) Andere Pläne vorhanden? Z.B. Rettungswegeplan, Flucht- und Rettungsplan, Feuerwehrplan…

9.) Anlagen vorhanden?

  • Sind die Anlagen schon bekannt? Dann behandeln wie den Vertrag selbst!
  • Sind die Anlagen noch unbekannt?

10.) Auswirkungen auf weitere Planungen

  • Info an Ordnungsdienst
  • Info an Sanitätsdienst

11.) Gibt es Vorgaben zum Lärmschutz?

Parkplätze

Toiletten

Sicherheitsbestimmungen

  • Wer ist für was verantwortlich?
  • Sind dem Veranstalter als Mieter die  Betriebspflichten aus der Versammlungsstättenverordnung wirksam übertragen worden?

12.) Parkplätze

Toiletten

Sicherheitsbestimmungen

  • Wer ist für was verantwortlich?
  • Sind dem Veranstalter als Mieter die  Betriebspflichten aus der Versammlungsstättenverordnung wirksam übertragen worden?

13.) Toiletten

Sicherheitsbestimmungen

  • Wer ist für was verantwortlich?
  • Sind dem Veranstalter als Mieter die  Betriebspflichten aus der Versammlungsstättenverordnung wirksam übertragen worden?

14.) Sicherheitsbestimmungen

  • Wer ist für was verantwortlich?
  • Sind dem Veranstalter als Mieter die  Betriebspflichten aus der Versammlungsstättenverordnung wirksam übertragen worden?

15.) Dekoration

  • Gibt es Vorgaben des Vermieters?
  • Befestigungen, Windschutz
  • Brandschutz: Abstimmung mit dem Vermieter/Betreiber erforderlich oder zweckmäßig?
  • Müll, Entsorgung geregelt?

16.) Personal, Garderobe, Parkplätze

  • Wer stellt welches Personal?
    • Ist das eine Arbeitnehmerüberlassung?
    • Ist das ein Dienstvertrag
  • Wer organisiert die Garderobe?
    • Garderobenversicherung?
  • Wer organisiert den Parkplatz?
    • Wer ist für Schneeräumen und Streuen zuständig?
    • Parkplatz ausgeschildert und beleuchtet?

17.) Genehmigungen

  • Wer ist für was zuständig?
  • Ergeben sich Genehmigungspflichten aus dem Vertrag?
  • Ergeben sich Fristen aus dem Vertrag, bspw. um eine Genehmigung vorzulegen?

18.) Hausrecht

19.) Rückgabe der Mietsache

  • Wann genau?
  • An wen?
  • Gibt es ein Rück-Übergabeprotokoll?
  • Wer übernimmt die Endreinigung?
  • Was muss in den Ursprungszustand versetzt werden (z.B. Boden, Rasen)?
    • Kosten
    • Bearbeitungsdauer

20.) Gibt es Regelungen zur Beschädigung der Mietsache?

  • Feststellungen im Übergabeprotokoll
  • Abschluss einer Mietsachschadenversicherung
    • Muss diese dem Vermieter vorgelegt werden?
    • Ist die Frist zur Vorlage notiert?

21.) Sind Maßnahmen gegen Ambusher vorgesehen?

  • Hausrecht
  • Maßnahmen außerhalb der Location

22.) Gibt es weitere vertragliche Regelungen?

  • Zur Verjährung (Fristen notieren!)
  • Zur Mängelhaftung

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • AGB-Check: (Foto oben) © aytuncoylum - Fotolia.com
  • info_frag den Anwalt: (Foto oben) © niroworld - Fotolia.com
  • Rechtsgebiet_Mietrecht: (Foto oben) © DREIDESIGN.com - Fotolia.com
  • Check List: © boophuket - Fotolia.com