Versicherungsrecht

Klagen gegen Versicherer zu Betriebsschließungen

Vor den deutschen Gerichten ist eine Vielzahl von Klagen gegen Versicherungsunternehmen anhängig: Im Zuge der Corona-Pandemie haben viele Unternehmen, insbesondere Gastwirte, Klage erhoben gegen ihre Versicherung, soweit sie eine Betriebsschließungsversicherung abgeschlossen hatten.

Weiterlesen

Versicherungsschutz beim Incentive

Wenn sich ein Mitarbeiter auf einem Betriebsausflug verletzt, stellt sich die Frage, ob der Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung greift. In diesem Beitrag geht es um einen Skiausflug im Rahmen eines Incentivs.

Weiterlesen

Kein Versicherungsschutz bei Abendessen und Terroranschlag

Ein Terroranschlag ist ein allgemeines Lebensrisiko, das sich überall verwirklichen kann. Daher wurde einem Arbeitnehmer, der zum Abendessen im Rahmen einer Fortbildung in einem Lokal von einer Bombe verletzt wurde, der gesetzliche Unfallversicherungsschutz versagt.

Weiterlesen

Kein Unfallversicherungsschutz bei Besuch eines Volksfests nach einer Fortbildung

Wenn Mitarbeiter nach einer Fortbildungsveranstaltung noch ein Volksfest besuchen, ist dieser Besuch nicht automatisch gesetzlich unfallversichert. Hier ein konkrete Beispiel.

Weiterlesen

(Unerbetene) Hilfe bei der Floßfahrt unterfällt nicht der gesetzlichen Unfallversicherung

Wer bei einer Floßfahrt beim Anlegen hilft und sich dabei verletzt, kann unter den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung fallen. Aber nur, wenn er ein sog. Wie-Beschäftigter ist. Wann das der Fall ist, erklären wir in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Freizeitprogramm bei Tagung ist nicht gesetzlich unfallversichert

Nimmt ein Mitarbeiter nach einer Tagung seines Arbeitgebers an einer angebotenen Segway-Tour teil, so ist ein Unfall dabei nicht gesetzlich unfallversichert. Das hat das Sozialgericht Stuttgart entschieden. Bei einer Veranstaltung wie z.B. einer Tagung für die Mitarbeiter stehen Programmpunkte dann nicht unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung, wenn sie abgrenzbar von der Tagung eher als Teil der Unterhaltung und Geselligkeit dienen.

Weiterlesen

Nach Kongress bestohlen und verletzt: Ist man unfallversichert?

Wer auf einer Dienstreise beklaut wird und dem Dieb hinterher rennt, um seinen Geldbeutel wieder zu

Weiterlesen

Ist eine Haftpflichtversicherung notwendig?

Thomas WaetkeIch berate alle Verantwortlichen auf einer Veranstaltung, ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und

Weiterlesen

Betriebsfußballturnier am Wochenende ist keine versicherte Beschäftigung

Betriebliche Veranstaltungen sind immer wieder ein Zankapfel, wenn es um Steuern oder um die Unfallversicherung geht.

Weiterlesen

Grundsatzurteil zur sog. D&O-Versicherung bei insolvenzrechtswidrig geleisteter Zahlungen der Gesellschaft

Versicherungen sind genauso beliebt wie Steuern: Viele Seiten unverständlich Kleingedrucktes erhöhen nicht gerade die Beliebtheit. Aber:

Weiterlesen