Lärmschutz

Für Besucher, Beschäftigte und Anwohner
Lärmschutz

Lärmschutz wird oftmals unterschätzt. Letztendlich kann eine Schädigung durch Lärm aber auch eine strafbare Körperverletzung sein; daher sollte das Thema Lärmschutz nicht vernachlässigt werden.

Zunächst aber: Welche Regelwerke gelten, wenn es um Lärm geht?

Hier muss man nach den Betroffenen unterscheiden: Anwohner, Besucher oder Beschäftigte?

Schutz der Anwohner vor Lärm:

  • TA Lärm bzw. Freizeitlärmrichtlinie
  • Bundesimmissionsschutzgesetz
  • jeweilige Landesimmissionsschutzgesetz
  • Gaststättenrecht
  • Sonn- und Feiertagsgesetz

Schutz der Besucher vor Lärm:

  • DIN 15905 Teil 5

Schutz der Beschäftigten vor Lärm:

  • Lärm- und Vibrationsarbeitsschutzverordnung

Ausgewählte FAQ zum Lärmschutz – Fragen und Antworten:

Was gilt für den Schutz der Anwohner?

mehr

Was muss der Veranstalter tun zum Schutz der Mitarbeiter vor Lärm?

mehr

Was muss der Veranstaltung tun, um Besucher vor Lärm zu schützen?

mehr

Was ist ein besonderer Anlass im Sinne des § 12 GastG?

mehr

Wann ist eine Veranstaltung “traditionell”?

mehr

Alle Artikel zum Lärmschutz:

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Hand mit Reglern: © chalabala - Fotolia.com