Lärmschutz

Freiburger Fußball-Stadion: Keine Spiele in Ruhe- und Nachtzeiten

Das neue Fußballstadion des SC Freiburg sorgt für einige Gerichtsprozesse um Lärmschutz der Anwohner. Vor dem Verwaltungsgerichtshof Mannheim streitet man seit 2019.

Weiterlesen

Lollapalooza 2019: Veranstalter musste Ersatzunterkünfte für Anwohner bereitstellen

Das Lollapalooza-Festival, das 2019 im Olympiastadion Berlin stattgefunden hatte, hatte seinerzeit die Auflage erhalten, vom Lärm

Weiterlesen

Fragen-Freitag #2

Wir beantworten drei aktuelle Leserfragen zu den Themen “Datenerhebung nach der Corona-Verordnung”, “Scheinselbständigkeit” und “Lärmmessung nach der DIN 15905 Teil 5”.

Weiterlesen

Bundeskabinett billigt Sonderbehandlung beim Public Viewing für Fußball-EM

Das Bundeskabinett hat eine vom Bundesumweltministerium vorgelegte Verordnung zu Ausnahmen von Lärmschutzregeln während der  Fußball-Europameisterschaft 2020 beschlossen. Demnach können die öffentlichen Übertragungen der Europameisterschaft über die üblichen Ruhezeiten hinausgehen und Fans können die Spiele auch am späten Abend und zu Beginn der Nacht im Freien auf Großleinwänden verfolgen.

Weiterlesen

Keine unzumutbaren Lärmbelastungen durch Veranstaltungen in Mehrzweckhalle

Eine Nachtragsbaugenehmigung erlaubte einer Gemeindehalle künftig 8 Veranstaltungen pro Jahr bis Mitternacht bzw. 3 Uhr morgens. Nun wurde der Streit mit einem Anwohner vor dem Oberverwaltungsgericht entschieden.

Weiterlesen

Lärmschutz und Fußball: Ist in Freiburg ab 20 Uhr schluss?

Der Lärmschutz macht aktuell dem SC Freiburg zu schaffen: Ein Gericht verbietet u.a. Fussballspiele ab 20 Uhr.

Weiterlesen

Grenzen sind Grenzen

Gesetzliche Vorgaben stehen grundsätzlich nicht zur Disposition. Grundsätzlich muss man von einer „harten“ Grenze ausgehen. „Weiche“ Grenzen, die man auch mal überschreiten darf, sind eher selten: Denn dann wäre es für den Staat ja gar nicht mehr kontrollierbar und handelbar, ab wann welche Überschreitung sanktioniert wird. Hier 2 kuriose Beispiele.

Weiterlesen

Ist Rockmusik für die Innenstadt zu laut?

Musik – für den einen schöner Bestandteil einer Veranstaltung, für den anderen ein Störfaktor für die Nachtruhe. Nicht selten streiten Veranstalter und Anwohner vor Gericht über die Frage, bis wann Lärm zumutbar ist. Vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart endete kürzlich ein Verfahren über eine Musikveranstaltung in der Innenstadt von Sindelfingen.

Weiterlesen

Heidelberg: Gericht ordnet längere Sperrzeiten an

Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat die Stadt Heidelberg verurteilt, ihre Sperrzeitverordnung zu ändern. 31 Anwohner hatten Klage erhoben und verlangt, dass die Sperrzeiten (erneut) zum Schutz der Nachtruhe verlängert werden.

Weiterlesen

Heute ist der Tag gegen Lärm

Thomas WaetkeIch berate alle Verantwortlichen auf einer Veranstaltung, ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und

Weiterlesen