Checkliste: Der Aufbau einer Veranstaltung

Kurz vor dem Event
Checkliste: Der Aufbau einer Veranstaltung

Der Aufbau einer Veranstaltung

Mit unseren Checklisten möchten wir eine Hilfestellung geben.

Rechtlicher Hinweis:
Beachten Sie bitte, dass die Checklisten keinen Anspruch auf Vollständigkeit haben, da sie natürlich nicht jede in Betracht kommende Veranstaltungsart und Konstellation abdecken können. Sie beziehen sich nur auf einige rechtlich relevante Themen und ersetzen keine Rechtsberatung.

Beim Aufbau einer Veranstaltung ist empfehlenswert, einige typisch wichtige Dinge zu beachten und ggf. auch im Vorfeld zu klären, von denen wir hier einige aufgelistet haben.

Eine wichtige Rolle spielt hier der Arbeitsschutz: Grundsätzlich muss der Arbeitgeber bei jeder neuen Location, in die er seine Mitarbeiter schickt, eine neue Gefährdungsanalyse machen; ggf. ist auch eine Koordination mit anderen Arbeitgebern erforderlich.

Geht es beim Aufbau hektisch zu, weil die Veranstaltung gleich beginnen soll, ist besondere Vorsicht geboten: Erfahrungsgemäß besteht gerade jetzt ein hohes Unfallrisiko.

Klicken Sie dazu einfach in die Kreise neben den Fragen:

  • Grün = ist berücksichtigt (egal, ob daraufhin Maßnahmen getroffen werden oder nicht),
  • gelb = wird noch geprüft,
  • rot = ist (noch) nicht berücksichtigt.

    z.B.

    • Öffnungszeiten
    • Durchfahrtszeiten
    • Bestuhlungspläne...
    • Eigene Beschäftigte
    • Leiharbeitnehmer
    • fremdes Personal
    • Freelancer...

    Daran richten sich ggf. notwendige Maßnahmen aus.

    Der Arbeitgeber muss für jeden Arbeitsplatz, also auch beim Aufbau einer Veranstaltung eine Analyse der möglichen Risiken für seine Arbeitnehmer durchführen.

    • Sicherheitsschuhe
    • Helm
    • Sonnenschutz / Hitzeschutz
    • Kälteschutz
    • Gehörschutz
    • Getränke
    • Pausenmöglichkeiten
    • Toiletten
    • Handwaschmöglichkeiten...

    Zur Kategorie Arbeitsschutz »

    • Was schreiben die Behörden bzw. Bundesländer vor?
    • Abstimmung mit den Vertragspartnern?
    • ggf. Abstimmung mit der örtlichen zuständigen Behörde?
    • Schutzausrüstung: Mund-Nase-Schutz, Desinfektionsmitte, Seife, Plexiglasabtrennungen...?
    • Bei Mund-Nasen-Schutz an das regelmäßige Wechseln denken > ausreichende Mengen vorhalten

    Zur Kategorie Infektionsschutz »

    Zur Unterseite Hygieneplan »

    • Fahrtzeiten = Arbeitszeiten?
    • Aufbauzeiten und Abbauzeiten
    • Pausen
    • Ruhezeiten zwischen den Arbeitstagen
    • Wenn Arbeit am Sonntag: Ist sie gesetzlich erlaubt?

    Zum Begriff Arbeitszeit »

    z.B.

    • Hygienebeauftragter
    • Ersthelfer
    • Brandschutzhelfer
    • Einsatzleiter
    • Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik
    • Technischer Leiter
    • Aufsichtführende Person usw.

    Zur Übersicht der Verantwortlichen bei Aufbau & Abbau »

    (Übergabeprotokoll erstellen und aufbewahren, Mängel unverzüglich schriftlich anzeigen...)
    (insb. in der Nacht!)
    (Brandschutz!)

Teilen Sie gerne!

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):