Reiserecht

Kontrollen der Hotels durch den Reiseveranstalter

Auch das Reiserecht spielt bei Veranstaltungen eine Rolle: Seit der Änderung im Sommer 2018 fallen übrigens auch Geschäftsreisen unter das Reiserecht, das dem Reisenden einen hohen Schutz bei Problemen bietet. Nimmt ein Reiseveranstalter ein Hotel als Leistungsträger unter Vertrag, so muss er sich zuvor vergewissern, dass es nicht nur den gewünschten oder angebotenen Komfort, sondern auch ausreichenden Sicherheitsstandard bietet.

weiterlesen

162/18 Vermittler haftet für die Herbeiführung des vermittelten Geschäfts

Dienstleister finden sich häufig in verschiedenen Rollen wieder: Sie sollen andere Dienstleister suchen und vermitteln, sie sollen alle anderen Dienstleister unter sich bündeln, sie sollen im Namen des Auftraggebers den Vertrag schließen… In einem Prozess vor dem Oberlandesgericht München ging

weiterlesen

161/18 Reiserecht: Wann ist eine Reise eine (Pauschal-)Reise?

Ab dem 01.07.2018 gilt ein neues Reiserecht im BGB. In einer mehrteiligen Serie stellen wir die Änderungen vor, und beginnen hier mit dem sachlichen Anwendungsbereich: Bei welchen „Reisen“ gilt das neue Reiserecht? Im ersten Beitrag schauen wir uns an, wann

weiterlesen

153/18 Neues Reiserecht: Auch Agenturen und Hotels können betroffen sein

Thomas WaetkeIch berate alle Verantwortlichen auf einer Veranstaltung, ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und der Autor hier auf eventfaq.de. Hier lesen Sie mehr über mich. Profitieren auch Sie von meiner jahrelangen praktischen und theoretischen Erfahrung in

weiterlesen

39/18 EuGH attackiert Gesamtmarge im Reisesteuerrecht

Der Europäische Gerichtshof hat zwei Rügen der EU-Kommission gegen Deutschland bestätigt, die das Reise(steuer)recht betreffen. Nach Ansicht der EU-Kommission hat Deutschland seine Verpflichtungen aus den Art. 306 bis 310 MwStSystRL verletzt, indem es Reiseleistungen für steuerpflichtige Unternehmen, die diese für

weiterlesen

175/17 Zugreise ist keine Reise

Das Reiserecht betrifft nicht nur den Urlaub – auch im Veranstaltungsbereich tauchen immer wieder reiserechtliche Fragen auf. Dabei stellt sich dann oft die Frage, wann denn überhaupt das Reiserecht anwendbar ist, also wann eine Reise eine Reise ist. Eine dieser

weiterlesen

162/17 DIN-Norm nicht beachtet ist Verletzung von Verkehrssicherungspflicht

In einem Ferienhaus in der Schweiz ist ein 5-jähriges Kind kopfüber aus einem Hochbett gestürzt und hat sich schwer verletzt. Als die Familie das Ferienhaus bezog, hielt sich das Kind bereits in dem Zimmer auf, während die Eltern noch das

weiterlesen

89/17 Flug überbucht: Rechte der Beteiligten?

Bei vielen Veranstaltungen kann es zu Überbuchungen bestimmter Kontingente kommen: Das Hotel kann überbucht sein, der Flug, es können für ein Theater zu viele Eintrittskarten verkauft worden sein usw. Wie hier die rechtliche Situation aussieht, möchte ich an einem aktuellen

weiterlesen

40/17 Buffet ständig leer ist ein Mangel

Wer im Hotel zum Essen geht, freut sich darauf, satt zu werden. Blöd nur, wenn es ein Buffet gibt, und andere Gäste das Buffet leerräumen. Vor dem Amtsgericht München hatten sich Reisende und ein Reiseveranstalter darüber gestritten, ob die Reise

weiterlesen

451/16 Änderungen im Reiserecht stehen bevor

Thomas WaetkeIch berate alle Verantwortlichen auf einer Veranstaltung, ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und der Autor hier auf eventfaq.de. Hier lesen Sie mehr über mich. Profitieren auch Sie von meiner jahrelangen praktischen und theoretischen Erfahrung in

weiterlesen