Gabelstapler

Stapler, Flurförderfahrzeuge, Hubbühnen...
Gabelstapler

Gabelstapler, Hubbühnen usw. dürfen nicht einfach so überall eingesetzt und von Jedermann bedient werden.

Aufsicht führende Person bei Aufbau-, Abbau- und Verladearbeiten von Zelt- und Tragluftbauten

Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass Aufbau-, Abbau- und Verladearbeiten von einem über 18 Jahre alten Aufsichtführenden geleitet und beaufsichtigt werden, der die dafür erforderliche Sachkunde und einen von der Berufsgenossenschaft anerkannten Ausbildungsnachweis besitzt.

Dazugehörige Vorschrift:


Gabelstaplerfahrer

Gabelstaplerfahrer müssen

  • mindestens 18 Jahre alt sein,
  • geistig und körperlich geeignet sein,
  • theoretisch und praktisch ausgebildet sein,
  • eine Fahrprüfung erfolgreich abgelegt haben und
  • vom Unternehmer mit der Führung des Staplers schriftlich beauftragt sein (innerbetrieblicher Fahrausweis).

Die Beauftragung der Fahrer muss schriftlich erfolgen. Zur Beauftragung kann der innerbetriebliche Fahrerausweis ver- wendet werden.

Die Beauftragung hat jedoch immer nur für das Flurförderzeug und den Betriebsteil Gültigkeit, für den sie erteilt wurde. Der Fahrerausweis ist nicht auf andere Betriebe übertragbar.

Dazugehörige Vorschriften:

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • blauer Gabelstapler: © Björn Wylezich - Fotolia.com