News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Zwei Tote bei Übernachtung auf Motocross-Event

Von Thomas Waetke 10. April 2012

Bei einem Motocross-Event in Langgöns (Hessen) sind zwei Personen ums Leben gekommen, als sie in ihrem Klein-LKW am Rande der Strecke übernachteten. Im Wageninneren befand sich ein Campingkühlschrank, aus dem offenbar giftige Gase entwichen. Ein Camping-Nachbar schlug am Morgen des Ostermontag die Fensterscheiben ein, nachdem die zwei Männer auf Klopfen nicht reagiert hatten; zu diesem Zeitpunkt waren die beiden aber bereits tot. Der Veranstalter sagte daraufhin alle Rennen am Montag ab.