News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Wachsames Kamera-Auge

Von Thomas Waetke 6. September 2010

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT in Sankt Augustin jetzt im EU-Projekt „SEARISE – Smart Eyes: Attending and Recognizing Instances of Salient Events“ haben eine schlaue Überwachungskamera entwickelt: Die Kamera identifiziert ungewöhnliche Besonderheiten; dabei wird sie nicht durch einen unruhigen Hintergrund (z.B. sich bewegende Besucher) gestört. Die Software „lernt“ stetig und kann so bspw. ruhige Besucher von aufspringenden Besuchern unterscheiden. Dem System können bestimmte Ereignisse einprogrammiert werden (z.B. geschwenkte Fahnen), die es dann ignoriert und sich auf andere Vorkommnisse zu konzentrieren (z.B. eine Person am Spielrand des Fußballfeldes).

Das Smart Eyes-System ist vom 05.-08.10.2010 auf der Security Essen zu sehen.

Weitere Informationen gibt es auf der Website des FIT (hier klicken).