Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
235/17 Volksfest: Hubschrauberlandung endet beinahe in Fiasko

235/17 Volksfest: Hubschrauberlandung endet beinahe in Fiasko

by 26. August 2017

Eine geplante Landung eines Black Hawk-Hubschraubers bei einem Volksfest in Krems (Österreich) endete am Samstag beinahe in einem Fiasko. Auf die zu einem Landeplatz umfunktionierte Wiese in einem Fußballstadion hatte man eine Bodenabdeckung für die Landung ausgelegt und diese mit Absperrgittern umstellt. Als der Black Hawk in nur noch ca. 10 Meter Höhe war, wirbelten Teile der Bodenabdeckung und Absperrgitter umher und flogen durch die Luft. Die Piloten reagierten schnell und zogen den Hubschrauber wieder hoch. Die Landung wurde daraufhin abgesagt, verletzt wurde niemand.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Black Hawk-Hubschrauber: © VanderWolf Images - Fotolia.com