News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Viele Verletzte in Jordanien

Von Thomas Waetke 11. Dezember 2010

Nach einem Fußballspiel in der jordanischen Hauptstadt Amman ist es zu Ausschreitungen gekommen, in dessen Rahmen gewaltbereite Fans Steine auf andere Zuschauer geworfen hatten. Darauf hin soll es zu einer Panik unter den Zuschauern gekommen sein, bei der ein Metallzaun eingerissen wurde und mehrere Menschen unter sich begraben hatte. Bis zu 250 Zuschauer sollen verletzt sein, anderen Angaben zufolge soll es auch Tote gegeben haben.