News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Vermummte greifen Konzertbesucher und Band an

Von Thomas Waetke 24. Januar 2013

Nach einem Konzert der „187 Straßenbande“ aus St. Pauli in Rostock am Dienstag Abend wurde die Band und noch anwesende Zuschauer von über 20 vermummten Personen angegriffen, die mit Baseballschlägern bewaffnet waren. Nach Polizeiangaben scheinen die Angreifer aus Kreisen rivalisierender Fangruppen von Hansa Rostock zu kommen. Mindestens zwei Personen wurden verletzt.