News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Verletzte nach verbotener Facebook-Party

Von Thomas Waetke 2. Juli 2012

Nachdem sich für eine am Wochenende geplante Party in Backnang (Baden-Württemberg) auf Facebook über 22.000 Personen angemeldet hatten, verbot die Polizei die Veranstaltung, trotzdem erschienen ca. 1.000 Jugendliche. Die Polizei hatte den Grillplatz, der als Location dienen sollte, weiträumig abgesperrt. Nachdem die Polizei die Alkoholvorräte beschlagnahmt hatte, wurden mehrere Jugendliche durch herumfliegende Gegenstände verletzt. Im Einsatz war auch die Stuttgarter Reiterstaffel und eine Hubschrauberstaffel der Polizei.