News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Verletzte bei Krippenspiel

Von Thomas Waetke 27. Dezember 2011

Bei einer Krippenspiel-Aufführung in einer Kirche in Bad Segeberg (Schleswig-Holstein) fing das Kostüm eines Mädchens Feuer, als eine Kerze umfiel. Ein Kirchenbesucher versuchte das Feuer mit seiner Jacke zu ersticken. Das Mädchen erlitt schwere Brandverletzungen, der Helfer wurde leicht verletzt. UPDATE vom 27.11.2011: Das Mädchen wurde in ein künstliches Koma versetzt; der Helfer hat sich doch ebenfalls schwere Brandverletzungen an Händen und Armen zugezogen und liegt ebenfalls in einer Spezialklinik.