News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Verletzte und 2 Tote auf Mittelalterfest

Von Thomas Waetke 29. Juli 2012

Auf einem Mittelalterfest in Pöchlarn (Österreich) sind am Samstag 13 Personen zum Teil schwer verletzt worden, als bei einem Unwetter mehrere Äste auf Zelte gestürzt waren. Ein Mann ist in der Nacht auf Sonntag im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen. Teilweise musste die Feuerwehr eingeschlossene Personen unter Zelten bergen, die zusammengefallen waren. Das Fest wurde abgesagt, die Besucher wurden in einer Turnhalle untergebracht. UPDATE vom 30.07.12: Im Krankenhaus erlag eine weitere Person ihren Verletzungen.