News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

USA: Verletzte bei Vorführung in Museum

Von Thomas Waetke 5. September 2014

In einem Museum in Reno (USA) sind am Mittwoch 13 Besucher mit Verbrennungen verletzt worden, als ein „Tornado-Experiment“, bei dem verschiedene Chemikalien vermischt werden, mit einer großen Stichflamme endete. Nach Angaben der Museumsleitung habe es sich um eine Routine-Vorführung gehandelt, die „schief gegangen“ sei.