News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
USA: Kettenreaktion nach Unfall an Konzertgelände

USA: Kettenreaktion nach Unfall an Konzertgelände

Von Thomas Waetke 4. September 2016

Eine Kettenreaktion nach einem Verkehrsunfall hat in Irvine (USA) am Samstag zu 9 teilweise schwer Verletzten unter Besuchern einer Veranstaltung geführt. Ein Autofahrer war zunächst in einen Zaun, danach gegen ein geparktes Polizeiauto geprallt. Das Polizeiauto wurde aufgrund des Aufpralls auf eine Wiese geschoben, auf der Besucher eines Konzerts saßen.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Ambulanz und Feuerwehr im Dunkeln: © Mark Rutledge - Fotolia.com