News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
USA: Besucher springt in brennende Holzfigur

USA: Besucher springt in brennende Holzfigur

Von Thomas Waetke 4. September 2017

Auf dem Burning Man-Festival in der Wüste Nevadas hat sich ein Besucher aus noch unbekannten Gründen selbst in die Flammen gestürzt. Traditionell wird auf dem von ca. 70.000 Fans besuchte Festival u.a. eine ca. 12 Meter hohe Holzfigur verbrannt. Der 41-jährige Mann durchbrach alle Absperrungen und sprang in das Feuer. Feuerwehrleute versuchten ihn noch aufzuhalten und zogen ihn aus den Flammen. Er wurde mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus geflogen, wo er seinen Verletzungen erlag.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Flammen: © ia_64 - Fotolia.com