News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

USA: Auto fährt in Warteschlange vor Konzert

Von Thomas Waetke 13. März 2014

Beim South by Southwest-Festival im texanischen Austin (USA) sind am Mittwoch Abend zwei Menschen getötet und über 20 weitere teilweise schwer verletzt worden, als ein Auto in eine Warteschlange vor einer Musikhalle fuhr. Der Fahrer war auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle und konnte festgenommen werden.