News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Unglück auf Traditionsrallye in Belgien

Von Thomas Waetke 12. November 2011

In Villers-le-Temple (Belgien) kam ein Rennauto bei einer seit 25 Jahren stattfindenden Rallye von der Straße ab und fuhr in eine am Rand stehende Zuschauergruppe. Zwei Personen starben, zwei weitere wurden verletzt.