News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Unglück auf Flugshow in Nevada

Von Thomas Waetke 17. September 2011

Auf einer Flugshow in Reno (USA) ist ein historisches Kampfflugzeug wenige Meter vor der Haupttribüne abgestürzt. Dabei kamen der Pilot und zwei Zuschauer ums Leben, mindestens 54 Zuschauer wurden zum Teil schwer verletzt.

UPDATE: US-Medien berichten zwischenzeitlich von 9, teilweise 12 Toten und mehr als 75 Verletzten (Fotos auf rgj.com).

Schon in der Vergangenheit kam es auf Flugtagen zu schweren Unglücken, die zeigen, wie gefährlich solche Veranstaltungen sein können:

  • 1 Toter in Zellendorf / Deutschland, 2011:

Bei einer Open Air-Aufführung von „Der kleine Prinz“ stürzt der Pilot ab.

  • 1 Toter in Detroit / USA, 2011:

Bei einer Flugshow stürzt ein Stuntman aus 60 Meter in die Tiefe, als er von einem Flugzeug auf einen Helikopter umsteigen will.

  • 1 Toter in Warngau / Deutschland, 2010:

Bei einem Flugtag kollidieren zwei Maschinen, ein Pilot stirbt.

  • 1 Tote und 20 Verletzte in Lillinghof / Deutschland, 2010:

Flugzeug kommt bei Flugshow von Startbahn ab und rast in Zuschauermenge.

  • 3 Verletzte in Großostheim / Deutschland, 2009:

Bei einer Flugshow streift ein Kunstflieger ein Auto auf der Zufahrtstraße.

  • 2 Tote und 15 Verletzte in Kindel / Deutschland, 2008:

Bei einer Flugshow kommt ein Flugzeug beim Start von der Bahn ab und rast in die Besuchermenge.

  • 21 Verletzte in St. Augustin / Deutschland, 2006:

Bei einem Flugtag schlägt ein Blitz ein, mehrere Besucher werden schwer verletzt, 2 müssen reanimiert werden.

  • 82 Tote und 117 Verletzte in Lwiw / Ukraine, 2002:

Bei einem Flugtag rast ein Düsenjet ins Publikum, die Piloten können sich mit dem Schleudersitz retten.

  • 21 Tote und 15 Verletzte in Indien, 2002:

Bei einem Flugtag kollidieren zwei Maschinen bei einem Formationsflug, die Wracks stürzen in eine Baustelle eines Wohnhauses.

  • 2 Tote in Chemnitz / Deutschland, 2001:

Bei einer Flugshow stürzt ein Kunstflieger ab, der Pilot und ein Fluggast sterben.

  • 6 Tote in San Fransisco / USA, 1990:

Bei einer Flugschau stürzt ein historisches Flugzeug ab, alle Fluggäste sterben.

  • 70 Tote und 1.000 Verletzte in Ramstein / Deutschland, 1988:

Bei einer Flugshow kollidieren mehrere Flugzeuge, stürzen ab und rutschen explodierend in die Zuschauermenge.

  • 6 Tote in Frankfurt / Deutschland, 1983:

Bei einem Flugtag stürzt ein Kunstflieger ab und dabei auf ein Auto auf einer Bundesstraße.