News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Unfall in der Todeskugel

Von Thomas Waetke 24. Dezember 2011

Zwei Motorrad-Artisten sind in der Freitagabend-Vorstellung in der so genannten Todeskugel beim Weihnachtszirkus in Trier (Rheinland-Pfalz) kollidiert, einer von ihnen wurde schwer verletzt und auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht. Einen Tag zuvor kam es zu einem ähnlichen Unfall im Zirkus Flic Flac in Dortmund, dort wurde aber nur ein Fahrer leicht verletzt.