News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Unfall auf Weihnachtsfeier

Von Thomas Waetke 14. Dezember 2012

Die Weihnachtsfeier eines Unternehmens endete am Freitag Abend nahe Velburg (Bayern) abrupt und dramatisch: Die Mitarbeiter waren in zwei Pferdekutschen unterwegs, als eine Autofahrerin ungebremst in die hintere Kutsche krachte. Dabei wurden 14 Personen teilweise schwer verletzt.

Anmerkung von Rechtsanwalt Thomas Waetke:

Für die Unfallverursacherin kann das teuer werden: Fällt nahezu die halbe Belegschaft in einem Unternehmen aus, entsteht ein entsprechend hoher Schaden.