News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Tragisches Ende einer 850-Jahr-Feier: 1 Toter

Von Thomas Waetke 16. September 2012

Der Festumzug in Worbis (Tühringen) mit 1.400 Teilnehmern, mit dem u.a. das 850-jährige Jubiläum der Stadt gefeiert wurde, endete am Sonntag Nachmittag tragisch. Ein 36-Jähriger wurde von dem letzten Wagen des Umzugs überrollt und verstarb noch am Unfallort. Unklar ist derzeit noch, ob der Mann, der zu den Mitwirkenden gehörte, auf den Wagen auf- oder von ihm herunter springen wollte. Die Veranstalter entschieden, den Umzug trotz des Unfalles fortzuführen, da bei einem Abbruch ein Verkehrschaos befürchtet wurde.