News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Tourbus ausgebrannt – Konzert abgesagt

Von Thomas Waetke 23. Dezember 2010

Am Dienstag sollte die Band King of Leons in der O2-Arena in London auftreten. Wenige Stunden vor Konzertbeginn aber brannte es: Ein Tour-Bus stand vor der Halle in Flammen, die Halle wurde evakuiert und war längere Zeit nicht zugänglich. Durch das Feuer ging allerdings die Aufbauzeit verloren, so dass das ausverkaufte Konzert abgesagt werden musste. 6 Menschen wurden bei dem Feuer verletzt.