News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Toter nach Stadtfest-Schlägerei

Von Thomas Waetke 20. Juli 2013

Auf einem Stadtfest in Kaufbeuren (Bayern) ist nach einer Schlägerei am Donnerstag zwischen Neonazis und Besuchern ein 34-Jähriger seinen Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Der 36-jährige Täter konnte verhaftet werden. Die offenbar stark alkoholisierte siebenköpfige Neonazi-Gruppe hatte zuvor rassistische Parolen gerufen und drei Spätaussiedler, darunter auch das spätere Opfer, beleidigt.