News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Theater: Zwei Vorfälle in einer Vorstellung

Von Thomas Waetke 18. Februar 2012

Einen verhältnismäßig aufregenden Abend verbrachte die Brandsicherheitswache im Staatstheater am Gärtnerplatz in München bei der gestrigen Abendvorstellung.

Zunächst halfen sie bei der Rettung eines Zuschauers, der am Anfang der Aufführung einen Herz-Kreislaufstillstand erlitten hatte. Zusammen mit einem anwesenden Arzt konnte der Mann reanimiert werden; er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Wenig später wurde die Brandsicherheitswache von Orchestermusikern auf Qualm aufmerksam gemacht. Als Quelle konnte ein Scheinwerfer ausgemacht werden. Nach einer kurzen Unterbrechung der Vorstellung konnte diese dann gefahrlos fortgesetzt werden.