Tag "Verbraucherschutz"

Messen, Märkte, Ausstellungen: Auf die Bezeichnung kommt es nicht an

Nicht jede Messe ist eine Messe, nicht jede Ausstellung ist eine Ausstellung. Juristisch handelt es sich dabei oft um einen „Spezialmarkt“. Aus vielerlei Gründen muss der Veranstalter sich aber im Voraus entscheiden, was er will. Seine Bezeichnung (z.B. eben als „Messe“) spielt dabei keine Rolle. Die Definitionen dieser Veranstaltungsarten findet sich in der Gewerbeordnung (GewO):

Weiterlesen

BGH: Nebenkosten für Tickethandel unwirksam

Der Bundesgerichtshof hat Nebenkosten beim Onlinetickethandel einen Riegel vorgeschoben und die Urteile der vorherigen Instanzen bestätigt.

Weiterlesen

Kaufvertrag auf der Messe: Innerhalb oder ausserhalb von Geschäftsräumen?

Hat ein Verbraucherkunde ein gesetzliches Widerrufsrecht, wenn er am Messestand ein Produkt kauft?

Weiterlesen

Messestand kann beweglicher Geschäftsraum sein

Auf Verbrauchermessen kommt es vor, dass der Verbraucher an einem Messestand einen Vertrag schließt. Dann kommt es typischerweise vor, dass der Verbraucher zu Hause den Vertragsschluss bereut und überlegt, wie er davon wieder herunterkommt.

Weiterlesen