Tag "Veranstaltungswirtschaft"

Hybride Formate treiben Transformation des Veranstaltungsmarktes

Wie ist der Wandel des Veranstaltungsmarktes vorangeschritten? Welche Bedeutung haben virtuelle & hybride Events? Welche Zukunftsperspektiven lassen sich ableiten? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert das Meeting- & EventBarometer 2021/2022.

Weiterlesen

Menschen müssen sich „riechen können“ um eine gute Beziehung miteinander aufzubauen

Meetings sollen Verhalten der Teilnehmer verändern – diese Ziele werden häufig besser durch Präsenzmeetings erreicht. Vorausgesetzt, hier stimmt das Meeting Design.

Weiterlesen

Online-Events werden 2022 eine zentrale Rolle spielen

Online-Events werden in diesem Jahr und auch in Zukunft eine große Rolle spielen. Zudem werden Events nachhaltiger, denn mit der Digitalisierung von Events rückt auch die Frage, ob man wirklich zu jedem Event fahren muss, in den Fokus.

Weiterlesen

Der Drang nach Präsenzveranstaltungen ist groß

Digital, hybrid oder Präsenz – wo geht die Reise 2022 hin? Uwe Krohn von den H-Hotels.com ist sich sicher: „Customized! Die deutliche Zunahme von Präsenzveranstaltungen hat uns bereits 2021 gezeigt, wohin die Reise gehen wird.

Weiterlesen

Die Aufmerksamkeit für die Kultur- und Veranstaltungswirtschaft muss sich noch mehr erhöhen

Wo geht die Reise 2022 für die Veranstaltungswirtschaft hin? Als große Herausforderung und Aufgabe sieht David Eickelberg, Inhaber, Touchdown! Event Solutions, die Aufmerksamkeit für die Kultur- und Veranstaltungswirtschaft noch mehr zu erhöhen und in der Folge politisch noch mehr zu nutzen.

Weiterlesen

67,4 Prozent der Unternehmen in der Eventbranche sehen sich in ihrer Existenz bedroht

„Immer noch besonders gefährdet fühlen sich die Reisebüros und -veranstalter mit 73,2 Prozent sowie Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft mit 67,4 Prozent“, sagt Klaus Wohlrabe, Leiter der ifo-Umfragen.

Weiterlesen