Tag "Öffentlichkeit"

288/17 Neuer Konzerttarif der Gema ab 1.1.2018

Ab dem 1.1.2018 gilt der neue Tarif U-K für Konzerte, wie GEMA und Konzertverbände nach einer Einigung mitteilen. Die Unterteilung der Konzerte nach ihrer Größe bleibt unverändert: Konzerte bis 2.000 Besucher, Konzerte bis 15.000 Besucher, Konzerte mit mehr als 15.000

Weiterlesen

196/17 Große, kleine, private und öffentliche Veranstaltung

Wo liegen Unterschiede, wenn eine Veranstaltung “groß”, “klein”, privat oder öffentlich ist? Unterschied zwischen groß und

Weiterlesen

208/16 Musikwiedergabe: Öffentlich oder nicht öffentlich?

Wird Musik öffentlich verwertet, ist grundsätzlich eine entsprechende Lizenz bei der GEMA zu erwerben. In vielen

Weiterlesen

62/16 Bundesfinanzhof: Steuervergünstigung auch bei ausgeschlossener Allgemeinheit

Das Finanzgericht Nürnberg hatte 2014 entschieden, dass ein Trauerredner bzw. Hochzeitsredner zwar eine künstlerische Leistung erbringen

Weiterlesen

57/16 Öffentlichkeitsbegriff weiter unklar?

Die Frage, ob eine Veranstaltung “öffentlich” oder “privat” ist, kann erhebliche Auswirkungen haben, z.B. ob bei

Weiterlesen

402/15 Auch private Veranstalter können verantwortlich sein!

Oft wird unterschätzt, dass auch Veranstalter privater Feiern für Schäden haftbar gemacht werden können. Auch sie

Weiterlesen

396/15 GEMA: Stadt haftet nicht als Veranstalterin der Kieler Woche

Gibt es im Rahmen eines Stadtfestes mehrere Musikveranstaltungen, haftet die Stadt nicht automatisch für die Musikdarbietungen

Weiterlesen

362/15 Recht der Verwertungsgesellschaften wird neu geregelt

Das Bundeskabinett hat am 11.11.2015 die Neureglung des für Verwertungsgesellschaften geltenden Rechts beschlossen. Das bisherige Urheberrechtswahrnehmungsgesetz

Weiterlesen

191/15 Musiknutzung: Kaffeekranz bekommt GEMA-Rechnung

Die GEMA hat es nicht leicht: Neulich forderte sie 24,13 Euro von den Teilnehmern eines Kaffeekränzchens

Weiterlesen

173/15 Urheberrecht: Erstes Urteil zum Öffentlichkeits-Begriff

Der Europäische Gerichtshof hatte 2012 entschieden, dass eine Musiknutzung in einer Zahnarztpraxis nicht öffentlich sei, allerdings

Weiterlesen