Tag "Großveranstaltung"

Bundes-Notbremse in Kraft getreten

Heute ist mit dem neuen § 28b IfSchG die sog. Bundes-Notbremse in Kraft getreten. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, was nun gilt und in welchem Verhältnis die Landes-Verordnungen zu der Bundesvorschrift stehen.

Weiterlesen

Impfung, Medikamente, Schnelltests, Luftfilter… wie geht es weiter?

Am Mittwoch werden die Ministerpräsidenten der Länder aller Wahrscheinlichkeit die Fortsetzung der Beschränkungen beschließen, bzw. diese noch weiter forcieren, weil die Infektionszahlen noch immer (zu) hoch sind. Wie geht es weiter?

Weiterlesen

Entscheidet das Bundesverfassungsgericht über die Gutscheinlösung?

In einem Prozess vor dem Amtsgericht fordert der Käufer mehrerer Konzerttickets insgesamt 510 Euro von einem Veranstalter zurück, nachdem dieser das Konzert pandemiebedingt abgesagt wurde. Die Kernfrage liegt nun dem Bundesverfassungsgericht vor:

Weiterlesen

Experiment für Großveranstaltungen in Halle: Nur 1.200 Teilnehmer, aber ausreichend Daten

Am vergangenen Samstag fanden in Leipzig 3 Konzerte statt: Mit demselben Künstler (Tim Bendzko) und denselben

Weiterlesen

Großveranstaltungen fallen aus: Kann der Besucher schon Eintrittsgelder zurückfordern?

Kann der Ticketkäufer sein Eintrittsgeld zurückverlangen, wenn die Großveranstaltung ausfällt? Oder kann der Veranstalter ihn solange vertrösten, bis das geplante Gesetz für den Gutschein in Kraft tritt?

Weiterlesen

Großveranstaltungen werden bis (mindestens) 31.08.2020 verboten!

Die Bundeskanzlerin hat mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder beschlossen, Großveranstaltungen zu verbieten. Welche Veranstaltungen sind davon betroffen?

Weiterlesen

Autsch… Entwurf eines Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Veranstaltungsvertragsrecht

Die Bundesregierung möchte Veranstalter bestimmter Eventarten vor einer Rückzahlungspflicht bei einer pandemiebedingten Absage befreien. Nun liegt ein Fraktionsentwurf für eine Gesetzesänderung vor:

Weiterlesen

Open Air-Versammlungsstätten: Bei welchem Bundesland gilt was?

Thomas WaetkeIch berate alle Verantwortlichen auf einer Veranstaltung, ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und

Weiterlesen

Waldbrandgefahr: Stadt kann Unterlassung der Veranstaltung fordern

Die aktuelle Wetterlage ist nicht nur „schön“, sondern birgt auch das Risiko von Waldbränden. In vielen

Weiterlesen

Sturz auf Metallrampe vor Festzelt

Stürzt ein Besucher auf einer Veranstaltung, stellt sich oft die Frage: Selbst schuld, oder ist der Veranstalter schuld? Das Oberlandesgericht Hamm hat nun einen Fall entschieden, bei dem ein 48-Jähriger ein Festzelt verlassen hatte und über eine Metallrampe aus Riffelblech ins Freie ging. Das ist eine Frage der Verkehrssicherung: Hat der Veranstalter seine Verkehrssicherungspflicht verletzt?

Weiterlesen