News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Südkorea: Mehrere Tote bei Uniparty

Von Thomas Waetke 18. Februar 2014

Bei einer Uniparty in Pusan (Südkorea) sind ersten Meldungen zufolge gestern abend mindestens 10 Besucher getötet worden, als das Dach der Turnhalle einstürzte, in der ca. 500 Studierende ihren Studienbeginn feierten. Über 100 Menschen wurden teilweise schwer verletzt, derzeit werden noch mindestens 15 Personen unter den Trümmern vermisst. Das Dach gab offenbar aufgrund der Last großer Schneemengen nach.