News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Sturm sucht Turnfest in Biel heim: 3000 Besucher evakuiert

Von Thomas Waetke 14. Juni 2013

Das Turnfest im schweizerischen Biel wurde am Donnerstag Abend von Unwettern heimgesucht und alles durcheinandergewirbelt, was nicht niet- und nagelfest war. Während die Veranstalter von mäßigen Winden von bis 60 km/h ausgingen, kam es gegen 20 Uhr zu Sturmböen von über 100 km/h. Die Eröffnungsfeier wurde kurzfristig abgesagt, ca. 3.000 Personen wurden vom Festplatz evakuiert. Dabei wurden 3 Personen verletzt.

300 Besucher, die auf einem Campingplatz zelten wollten, wurden u.a. in der Kongresshalle untergebracht. Schon in der Nacht und Freitag morgen räumten hunderte Helfer das Turnfestgelände wieder auf, auch 125 Soldaten der Schweizer Armee halfen bei Aufräumarbeiten, so dass die Wettkämpfe stattfinden konnten.