News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Streit in Disko: Auto rast in Besuchergruppe

Von Thomas Waetke 18. März 2012

In der Nacht auf Sonntag sind zwei Besuchergruppen einer Diskothek in Köln aneinandergeraten. Der Streit setzte sich auf dem Parkplatz fort, als sich mehrere Personen in ein Auto setzten und damit auf eine Menschengruppe vor der Disko zurasten. Eine Person wurde bei dem Aufprall schwer verletzt, das Auto flüchtete. Nach den Tätern wird nun wegen versuchten Mordes gefahndet.

UPDATE vom Abend: Die Polizei hat das Tatfahrzeug gefunden und konnte einen Tatverdächtigen festnehmen.

UPDATE vom 22.03.2012: Der angefahrene Diskobesucher ist im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen. Auf den Tatverdächtigen kommt nun eine Anklage wegen Mordes zu.