News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Stinkbombe im Legoland: 12 Verletzte

Von Thomas Waetke 16. Oktober 2011

Im Legoland in Günzburg (Bayern) haben Besucher eine zerbrochene Glasampulle gefunden. Als ein Mitarbeiter die Ampulle entsorgen will, kommt er in Atemnot, auch elf Besucher müssen wegen Atemnot und Brechreiz behandelt werden, eine Person wird in ein Krankenhaus eingeliefert. Offenbar hat es sich bei der Ampulle um eine Stinkbombe gehandelt.