Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
Standard-Datenschutzmodell in der Probezeit

Standard-Datenschutzmodell in der Probezeit

by 11. September 2018

Das Standard-Datenschutzmodell steht zur Erprobung bereit: Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder hat am die Version 1.1 des Standard-Datenschutzmodells (SDM) verabschiedet.

Das SDM richtet sich einerseits an die Stellen, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich sind. Diese können mit dem SDM die erforderlichen Funktionen und Schutzmaßnahmen systematisch planen, umsetzen und kontinuierlich überwachen.

In diesen ersten Bausteinen geht es um das Datenschutzmanagement, die Planung und Spezifikation, die Dokumentation und Protokollierung, sowie die Trennung, die Löschung und die Aufbewahrung.

Der Sinn des SMD besteht darin, dem Verantwortlichen Leitlinien an die Hand zu geben. Derzeit sind nun die ersten Bausteine zur öffentlichen Diskussion freigegeben. Anwender sollen ihre Erfahrungen mitteilen, so dass die Baustein erprobt und dann gegebenenfalls überarbeitet werden können.

Mit dem Standard-Datenschutzmodell wird eine Methode zur Verfügung gestellt, mit der Verantwortliche und Aufsichtsbehörden bei der Entwicklung, beim Betrieb und bei der Prüfung von Datenverarbeitungen beurteilen können, ob personenbezogene Daten datenschutzkonform verarbeitet werden.

Standard-Datenschutzmodell als Stand der Technik

Nach derzeitiger Auffassung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist das SMD geeignet, den Verantwortlichen bei der rechtskonformen Datenverarbeitung zu unterstützen. Nach Ansicht des BSI muss der Verantwortliche  prüfen, ob er die SMD-Methodik anwendet. Macht er das nicht, muss er seine Ablehnung begründen.

zum Standard-Datenschutzmodell (SDM)

Sie brauchen Unterstützung bei der Umsetzung der DSGVO? Meine Kanzlei ist auf den Datenschutz im Eventbereich spezialisiert (Auftragsverarbeitungen, Gewinnspiele, Apps, Webseiten, Teilnehmermanagement, Bewerberdaten, Joint Controller-Verträge, Technische und organisatorische Maßnahmen usw.). Nehmen Sie mit mir Kontakt auf: ra-waetke@schutt-waetke.de oder melden Sie sich zum “Warmwerden” mit der DSGVO bei unseren Datenschutz-Webinaren an.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Black and blue padlock icon on hexagons background 3D rendering: © sdecoret - Fotolia.com