Aktuelles

178/17 Spanien: Artist stürzt vor 45.000 Zuschauern aus 30 Meter ab

178/17 Spanien: Artist stürzt vor 45.000 Zuschauern aus 30 Meter ab

Von Thomas Waetke 8. Juli 2017

Auf einem Musikfestival in Madrid (Spanien) ist am Freitag Abend ein Artist aus ca. 30 Metern Höhe abgestürzt. Zwischen den Auftritten zweier Bands wurde der Artist in einer beleuchteten Box mit einem Kran nach oben gezogen. Aus noch unbekannter Ursache fiel er vor den Augen der ca. 45.000 Zuschauer aus der Box und schlug auf dem Boden auf.

Das Festival wurde fortgesetzt, nach Angaben des Veranstalters “aus Sicherheitsgründen”. “Mangel an Moral und Respekt” hingegen warfen Besucher dem Veranstalter u.a. auf Facebook vor, da er unmittelbar nach dem Unglück keinerlei Erklärungen an die Zuschauer mitteilte – von denen anfangs noch viele geglaubt hatten, dass der Sturz Teil der Show gewesen sei.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Blaulicht Polizei (Symbolbild): © chalabala - Fotolia.com