Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
Sie haben Kundenlisten, Konditionen und Konzepte, die nicht jeder nutzen soll?

Sie haben Kundenlisten, Konditionen und Konzepte, die nicht jeder nutzen soll?

by 10. Januar 2019

Dann wird es Zeit: Seit Juni 2018 gibt es die EU-Richtlinie zum Geheimnisschutz. Deutschland setzt diese Richtlinie derzeit um in ein Geheimnisschutzgesetz, das demnächst in Kraft tritt.

Die Besonderheit: Bisher war ein Geheimnis geheim, wenn man es geheim halten wollte. 

Künftig reicht der subjektive Wille aber nicht mehr aus, vielmehr muss der Unternehmer aktiv Maßnahmen treffen, um sein Geheimnis zu schützen. 

Kein aktiver Schutz = kein Geheimnis mehr, das geschützt wäre…!

Geschäftsgeheimnisse können bspw. sein:

  • Lieferantendaten, 

  • Kundendaten, 

  • Preise und Konditionen, 

  • Kalkulationsgrundlagen, 

  • Marktanalysen, Marketingpläne, 

  • Geschäftsmodelle, Innovationen, 

  • Businesspläne, 

  • Erfindungen, 

  • Eigenentwicklungen bspw. von Software, Sourcecode, 

  • Algorithmen, Metadaten usw.

So oder so: Das Dokument bzw. die Information ist künftig nur dann ein geschütztes Geschäftsgeheimnis, wenn dem Schutzniveau entsprechend angemessene Schutz-Maßnahme getroffen sind! Das muss derjenige beweisen, der sich auf den Geheimnisschutz beruft.

Solche Schutz-Maßnahmen können bspw. sein:

  • Vertragliche Vereinbarungen mit Mitarbeitern,
  • Vertragliche Vereinbarungen mit Subunternehmern/Dienstleistern,
  • Unterschiedliche Zugangsberechtigungen der Mitarbeiter,
  • Passwortschutz, Schließfach bzw. Tresor.

Je wichtiger das „Geheimnis“ ist, desto mehr muss in die Schutz-Maßnahme investiert werden. Wenn für einen Unternehmer also seine Kundenliste besonders wichtig ist, muss er umso mehr Maßnahmen treffen, diese zu schützen.

An den getroffenen oder auch unterlassenen Maßnahmen kann sich im Umkehrschluss ggf. ablesen lassen, wie wichtig oder weniger wichtig die Information für den Unternehmer sind.

Beachten Sie: Spätestens mit dem Inkrafttreten des Gesetzes verlieren die Geheimnisse ihren (bisherigen) Schutz, wenn bis dahin nicht die neu geforderten Maßnahmen getroffen und nachweisbar sind.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Schatzkiste: © Alisa - Fotolia.com